GRASPOP METAL MEETING 2016 – SLAYER, ANTHRAX, SAXON, SHINEDOWN, NIGHTWISH und HEAVEN SHALL BURN…

GRASPOP METAL MEETING 2016

SLAYER - live

SLAYER – live

Vom 17.-19.06.2016 findet einmal mehr das GRASPOP METAL MEETING im belgischen Dessel statt. Dieses Metal-Event hat sich längst zur Nummer 1 in der Benelux-Region gemausert. An drei Tagen bekommen Fans der härteren Musikrichtung auf mehreren Bühnen ein umfassendes Programm zum Training der Nackenmuskeln und gleichzeitigem Durchpusten der Gehörgänge und Heavy-Mähne.

GRASPOP METAL MEETING 2016 – weitere große Namen veröffentlicht

Jetzt haben die Veranstalter einen ordentlichen Schwung weiterer Bandbestätigungen veröffentlicht. Abgesehen von METALLICA sind die restlichen Bands des BIG 4-Packages vertreten. Daneben Giganten wie BLACK SABBATH.

Weitere Bands sind VOLBEAT, SAXON, OVERKILL, PARADISE LOST, TESTAMENT und TRIVIUM, um nur einige zu nennen.

OVERKILL, TESTAMENT, KILLSWITCH ENGAGE, MOONSPELL, TWISTED SISTER und viele mehr sind dabei!

Es ist noch nicht sicher, ob es dazu kommt, aber es besteht die Chance, dass beim Auftritt von TWISTED SISTER kein Geringerer als Ex-DREAM THEATER-Drumner Mike Portnoy hinter dem Schlagzeug sitzt. Er hatte bei einigen der letzten Gigs ausgeholfen und das weitere Engagement hängt von seinen weiteren musikalischen Verpflichtungen ab.

Es gibt die Möglichkeit, vorab vergünstigt Wertmarken für das Festival zu kaufen. Solche Sachen und mehr checkt ihr bitte auf der Seite des Events aus.

Alle wichtigen Infos findet ihr auf der Festivalhomepage unter:

www.graspop.be

Bildquelle: alle SLAYER-Fotos: Archiv: (c) metal-heads.de / Amir Djawadi

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • SLAYER – live: Bildrechte beim Autor
  • SLAYER – live: Bildrechte beim Autor

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =