FLOTSAM & JETSAM – 2. Single „Blood In The Water“

FLOTSAM & JETSAM ( Facebook ) geben Vollgas! Nach der ersten Hammersingle „Burn The Sky“ smashen uns die Mannen die nächste Single vor den Latz. Und dabei geht es sogar um den Titeltrack „Blood In The Water“, der Euch die Tränen in die Augen schießen lässt, zum einen vor Freude beim Hören und anschließend wegen der Nackenschmerzen, wenn Ihr den Song zum zehnten Mal geheadbangt habt.

Und „Blood In The Water“ ist ein absoluter Killersong! Aggressiv und gnadenlos wie eine Horde hungriger Krokodile und absolut berauschend. Eine wahnsinnige Leistung aller Bandmitglieder, die ihresgleichen sucht. Wenn das ganze Album nur solche Kracher bereithält, dann wird „Blood In The Water“ ein Riesending werden.

Ken Mary (Schlagzeuger) kommentiert:

„Das letzte Jahr war für viele von uns ein sehr unterschiedliches Jahr, und wir werden sagen, dass die Tragödie und die Schwierigkeiten einen Einfluss auf diesen Song und dieses neue Album hatten. „Blood In The Water“ ist einer der aggressivsten Flotsam-Songs überhaupt, aber das war nicht geplant. Wir haben einfach versucht, alles, was wir gefühlt haben, in den Song zu einfließen zu lassen. Wir wollten es nicht analysieren oder qualifizieren und haben den Song einfach das sein lassen, was er sein sollte. Was Ihr hört, ist das Ergebnis dessen. Ich würde sagen, es ist das, was dem Blick in das Innere von Flotzillas Gehirn am nächsten kommt!

Pressetext ALL NOIR

Sänger Erik „AK“ Knutson zum Stand der Dinge:

„Wir haben gesehen, dass unsere Fangemeinde wächst, und wir haben gesehen, dass die Reaktionen auf die letzten beiden Alben immer lauter werden. Wir haben einige der engagiertesten und verrücktesten Fans der Welt. Unser letztes Album hat einen höheren Chartplatz erreicht als alle anderen zuvor in unserer Karriere. Vielleicht wird unser Weg ähnlich verlaufen wie der von MOTÖRHEAD, die zwar immer als kultig galten, aber erst später in ihrer Karriere den großen Durchbruch schafften. Wir haben das Gefühl, dass unsere Zeit jetzt gekommen ist… so wie ein Hund, der getreten wurde … sind wir bereit, die Tür aufzubrechen und uns zu nehmen, was uns gehört.“

Pressetext ALL NOIR

„Blood In The Water“

kommt am 04.06.2021 als LP, CD und digitalen Formaten über AFM Records auf den Markt, vorbestellen könnt ihr das gute Stück ab sofort HIER! Und wenn das restliche Material gleichermaßen einschlägt, dann können wir uns auf ein Monsteralbum von FLOTSAM & JETSAM gefasst machen! Ob es tatsächlich so kommen wird, werdet Ihr natürlich hier auf `metal-heads.de´ erfahren.

In eigener Sache

Wer nichts mehr aus der Metalwelt verpassen will, abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. So bleibt ihr über alles vom Underground bis hin zu den Großen immer auf dem Laufenden. Wer gerne Bilder guckt, ist bei Instagram richtig und unser YouTube Channel bietet euch neben Interviews und Unboxings auch ein paar Dokumentationen.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Cover Blood In The Water: ALL NOIR Promotion / AFM Records
  • Flotsam And Jetsam Bandfoto Titel skaliert: ALL NOIR Promotion / AFM Records

Metalhead

Seit meiner Kindheit höre ich gerne Rockmusik. Es hat mit Gary Moore, Scorpions, Billy Idol, Bon Jovi, Dire Straits, AC/DC usw. angefangen, also quasi mit den Großen der 80'er und 90'er Jahre. Mit zunehmendem Alter ging der Musikgeschmack immer mehr auch in die härtere Richtung. So finden sich mittlerweile auch viele Core-Platten, so wie Black-und Death-Metal Kracher in meiner Sammlung. Daher bin ich in fast allen Bereichen des Rock und Metal unterwegs. Eine besondere Vorliebe habe ich für den Underground entwickelt, wo es richtig brennt und es viele hochklassige Bands gibt, die den Großen der Branche in nichts nachstehen, ganz im Gegenteil. In diesen Sinne: Stay tough, stay heavy!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − vier =