FLYING COLORS – man muss die Katze nicht im Sack kaufen…

FLYING COLORS

In wenigen Stunden ist das Live-Release von FLYING COLORS im Handel erhältlich. Was davon zu halten ist, könnt ihr bereits jetzt hier nachlesen.

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser!

Natürlich kann man der Meinung anderer Menschen vertrauen. Aber warum nicht lieber noch einmal das Ganze absichern und sich selbst einen Höreindruck verschaffen!?

Das könnt ihr jetzt kurz vor dem Veröffentlichungstermin tun und hier das komplette Material anhören:

 

Audioversion des Live-Materials von FLYING COLORS online

Wenn man die beteiligten Musiker kennt und die Studioreleases, dann kann man eigentlich abschätzen, was einen erwartet. Aber mit dieser Möglichkeit könnt ihr euch selbst einen Bild vom Sound der Aufnahmen machen.

Den optischen Eindruck müsst ihr dann ergänzen, wenn es am Freitag in den Regalen steht, das gute Stück…

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • FLYING COLORS-Cover: Netinfect
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 13 =