Five Finger Death Punch – Line-Up Wechsel – Tour wird fortgesetzt

Es war jeden Tag ein Lotterie-Spiel. Wird die Five Finger Death Punch Tour mit Papa Roach fortgesetzt, nachdem FFDP schon Paris und Papa Roach schon Berlin absagten. Aber heute nacht um 3 Uhr kam die Gewissheit, Five Finger Death Punch setzen die Tour fort, allerdings mit geändertem Line-Up.

Five Finger Death Punch Statement

„Despite some significant challenges in Europe since the horrible events in Paris recently, we have continued on our tour and remained dedicated to our mission of providing you, the fans, the highest quality show in the safest possible show environment. As a result of new & increased travel/transportation restrictions and challenges, in some cities we are scheduled to play, we are unable to fulfill this promise, so we were forced to postpone those shows. We continue to face additional challenges but remain committed to finishing out the tour as best as we can. We are not a band that is used to postponing or canceling shows. In fact, we have always prided ourselves on showing up onstage no matter what, so these extenuating circumstances have been particularly challenging for us, as artists, given the high standard we place on ourselves to deliver for the fans.

Five Finger Death Punch will finish out the remaining European tour dates without Papa Roach and Devil You Know in Düsseldorf, Germany and at Wembley Arena in the UK. The lineup for Düsseldorf will include FFDP, Eskimo Callboy, Skindred and Nothing More. For Wembley it will be FFDP, Skindred, As Lions and The One Hundred. The show in Brussels will be postponed, but we will be back soon to play for our Belgian fans.
We appreciate everyone’s support as we continue to navigate these largely uncharted waters. Nothing gives us greater satisfaction than delivering the best show possible in the safest conditions.“

Bereits Tage zuvor hatte der Veranstalter Handwerker Promotion das folgende Statement zum Standort Düsseldorf verfasst:

„Liebe Besucher,
da wir aufgrund der aktuellen Geschehnisse verstärkt Rückfragen zur Sicherheit erhalten, möchten wir folgende Punkte ansprechen:
Das Konzert wird wie geplant stattfinden. Wir haben grundsätzlich einen sehr hohen Standard durch unseren Sicherheitsdienst im Einlass-Bereich und die Positionen in und um die Halle.
Um zeitliche Verzögerungen beim Einlass zum Konzert zu vermeiden, möchten wir euch bitten, die Anreise frühzeitig einzuplanen und nach Möglichkeit auf die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken zu verzichten.
Mit eurer Hilfe können wir somit verstärkte Kontrollen an den Zugängen der Halle erleichtern. Gleichzeitig möchten wir natürlich längere Wartezeiten beim Einlass, der bereits ab 17:30 Uhr stattfinden wird, vermeiden.
Vielen Dank für eure Hilfe. Wir wünscht euch jetzt schon viel Spaß und uns allen einen entspannten Konzertabend!
Euer handwerker promotion Team!

Also seit pünktlich an der Mitsubishi Electric Halle und lasst die Rucksäcke mal zu Hause, dann geht’s schneller!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH_Crowd_AD: (c) metal-heads.de - Amir Djawadi
Toby the Ogre

Toby the Ogre

Früher aktiver Death-Schreihals und Sänger, heute passiver Schreihals. Lieblingsgeräusche: Konzert-Tinnitus und Motorräder. Lieblingsbands: Gojira, Meshuggah, Nile, Rivers of Nihil, Parkway Drive. Wenn der Tinnitus nachlässt höre ich auch gerne in andere Genre rein.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 13 =