Mehr als 250.000 Pfund für den guten Zweck & weitere News

Mehr als 250.000 Pfund für den guten Zweck & weitere News

Auch wenn sich langsam erste Lichtblicke bei den Pandemiebeschränkungen ergeben, weil die Infektionszahlen erfreulicherweise etwas rückläufig sind, so bleibt es vorerst dabei: die Konzert- und Festivalszene liegt komplett auf Eis und damit sind zahlreiche Menschen, die in diesem Bereich die tragenden Jobs hinter den Kulissen ausüben, ohne Einkommen. Die Rede ist von den Roadies, den Technikern, den Tourmanagern etc. – sie alle haben keine Chance in ihrer regulären Branche einem Job nachzukommen, weil es einfach die entsprechenden Veranstaltungen nicht gibt. Wir hatten ja hier bei metal-heads.de schon mehrfach vom tollen Projekt UK Metal Merger berichtet. U.a. könnt ihr hier etwas dazu lesen. In Schweden gibt eine andere Aktion, die in eine vergleichbare Richtung weisen soll. Dazu könnt ihr unseren Beitrag hier finden.

Eine megafette Verlosung für über 250.000 Pfund

Eine richtig fette Geschichte startet in wenigen Tagen und damit sind wir wieder zurück auf der Insel…in Großbritannien. Um den oben angesprochenen Menschen zu helfen, haben mehrere namhafte britische Bands teils außergewöhnliche und rare Dinge gespendet und jeder kann sich mit einem Los für 5 Pfund an der Verlosung des entsprechenden Paketes beteiligen. So gibt es von MY DYING BRIDE z.B. ein Backdrop und diverse signierte Items. BLACK SABBATH-Gitarrist Tony Iommi stiftet eine Gitarre!! Vom angesagten britischen DOWNLOAD-Festival kann man 2 VIP-Tickets für die 2022er Ausgabe gewinnen. Diese und viele weitere coole Sachen gibt es also bei der Verlosung. Unter diesem Link kommt ihr zu der I LOVE METAL-Seite, die ab Freitag früh zur Teilnahme freigeschaltet wird.

Neues von MIRRORPLAIN

Bevor ihr fleißig an der oben genannten Verlosung für einen guten Zweck teilnehmt, haben wir auch noch ein paar neue Songs für eure Ohren parat. Der erste kommt aus Deutschland und stammt von MIRRORPLAIN. Mit „The people’s choice“ zeigt sich heavy und dennoch melodisch, textlich gibt man sich gewohnt gesellschaftskritisch. Hört doch einfach mal selbst…

Mehr als 250.000 Pfund für den guten Zweck & weitere News

Die Formation PENTESILEA ROAD ist schon seit ein paar Jahren aktiv, aber erst in diesem Februar hat man das gleichnamige Debütalbum an den Start gebracht. Mit der tatkräftigen Unterstützung aus der „FATES WARNING-Familie“ – namentlich Ray Alder und Mark Zonder – hat der Vierer ein Studiorelease mit einem Dutzend Tracks veröffentlicht.  Hier bekommt ihr eine aktuelle Auskopplung aus von der Scheibe als Video.

Zuletzt noch der Hinweis, dass bedingt durch die Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Situation Dank Covid-19 ein weiteres angesehenes Event verschoben wird. Es handelt sich um das Bochumer Zeltfestival Ruhr. Die Veranstaltung vereint traditionell verschiedene Bereiche und bietet neben Bands und Solokünstlern auch diversen Acts aus der Comedy- und Kabarettszene eine Plattform in der besonderen Atmosphäre der Zelte aufzutreten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde also nun das Event auf den 19.08.-04.09.2022 verschoben. Das Programm soll laut einer aktuellen Pressemitteilung grundsätzlich bestehen bleiben. Allerdings müssen wohl noch ein paar Termine abgestimmt werden.

PENTESILEA ROAD - Albumcover Pentesilea Road

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • PENTESILEA ROAD – Albumcover Pentesilea Road: www.amazon.de
  • MH CorNews: Frosch @ Metal-Heads / Virus-Bild von Arek Socha auf Pixabay

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 4 =