Mötley Crüe feiert Geburtstag von „Girls, Girls, Girls“

Mötley Crüe Girls Girls Girls

Mötley Crüe – Spezial-Ausgaben von „Girls, Girls, Girls“ zum 30. Geburtstag

Die Los Angeles Rock-Ikonen Mötley Crüe feiern den 30. Geburtstag ihres vierten, 4 x mit Platinum ausgezeichneten, Albums „Girls, Girls, Girls“ mit speziellen Bundles, die am 25. August via Pledge Music veröffentlicht werden. Fans, die unbedingt dieses besondere Merchandise erwerben möchten, haben die Möglichkeit, die Bundles exklusiv  bei Pledge Music vorzubestellen. Die verschiedenen Ausgaben werden farbiges Vinyl, ein Kassetten-Tape, ein Gedenk-Poster/Druck, ein Vintage-T-Shirt, Vinyl-Test Pressungen, eine limitierte Auflage, ein nummeriertes Trommelfell, eine Flexi-Single von „Wild Side“, ein „Girls, Girls, Girls“ Patch und mehr enthalten.

Jubiläumsvideo

Die Band hat den 30. Geburtstag des Albums am ursprünglichen Veröffentlichungstag des Albums, dem 15. Mai, mit der Ankündigung der Neuauflage für den 25. August gefeiert. Das Video hierzu dürft ihr euch gerne anschauen:

 

Um alle aktuellen Updates zu der Neuauflage und weiteren Geburtstagsaktivitäten für den Rest des Jahres zeitnah zu erhalten, können sich Fans HIER eintragen.

„Girls, Girls, Girls“ als Meilenstein

Mötley Crüe ebneten den Weg für weitere Rockbands durch ihre Musik, ihre Ausstrahlung und ihre Verrücktheiten und verzeichneten eine 36-jährige erfolgreiche Karriere als eine der führenden Kräfte der weltweiten Rockszene.  Das 1987’er Album „Girls, Girls, Girls“ enthielt  mit „Wild Side“ und „You’re all I Nee“ und dem Titeltrack drei absolute Smash Hits. Der Titeltrack wurde ein weltweiter Erfolg, obwohl das unzensierte Originalvideo von MTV  für alle Zeiten verbannt wurde.  Durch Anschauen des Original-Videos könnt ihr hierzu euer Statement abgeben:

 

Das Album enthält mit den Themen Saufen, Drogen, Strip Clubs, Liebe zu Motorrädern und Tod alles, was den wilden Lebensstil der Band damals auszeichnete.

Bassist Nicki Sixx sagt zum Jubiläum:

It’s hard to believe  Girls, Girls, Girls  already turned 30 this year.  We went against the grain with this album when it first  came out in 1987. The music and lyrics reflect  what was  going on in the streets of Los Angeles  at that time.  A big  thank you to all the fans who have made the album  stand the test of time. It’s really cool to now see a new  generation  of fans exploring and digging  Girls, Girls,  Girls  three  decades later.

Hier noch die Tracklist von „Gilrs, Girls, Girls“

1.    Wild Side
2.    Girls, Girls, Girls
3.    Dancing on Glass
4.    Bad Boy Boogie
5.    Nona
6.    Five Years Dead
7.    All In the Name Of…
8.    Sumthin’ for Nuthin’
9.    You’re All I Need
10.    Jailhouse Rock

Mehr zu Mötley Crüe erfahrt ihr auf der offiziellen Band-Homepage!

 

 

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Mötley Crüe Girls Girls Girls: Amazon
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 5 =