MOONSPELL-brandneues Video

Album „Hermitage“ am 26.02.2021

MOONSPELL (Facebook ) haben in diesen dunklen Zeiten ihr Album Nr. 13 aufgenommen. Damit schreiten MOONSPELL natürlich wieder durch die finsteren Gefilde der menschlichen Existenz. Wenn man dem Pressetext glauben darf, dann soll es wohl das epischste Album werden, was wir von der Gruppe bisher gehört haben. Dabei soll es die eine oder andere Überraschung geben. Der Sound soll moderner, melodischer und tiefgreifender sein als bisher. Selbstverständlich will man sich nicht von seinen Metal-Wurzeln lösen, sondern dem Sound von MOONSPELL weitere Facetten hinzufügen. Im folgenden möchte ich die Worte des Sängers Fernando zu der Single und dem Album einfach so stehen lassen. Es sind sehr warme emotionale Worte, aber auch deutliche Worte, die darauf schließen lassen, dass die Bandmitglieder mit ihrem ganzen Herzen an den Songs gearbeitet haben, mit all ihrer großen Lebenserfahrung, die sie zweifelsohne besitzen.

Leadsänger Fernando Ribeiro:

„Das Gemeinwohl ist ein soziologisches Konzept, das den Wert des Gemeinschaft beinhaltet, eben von mehr Menschen als nur für einen selbst. So wird dafür das getan, was besser und sinnvoller scheint. Leider ging im Namen dieses Prinzips sowohl von den führenden Politikern der Welt als auch von den Bürgern viel Unrecht und Böses aus. Das „Drehbuch“, welches von mir selbst entworfen und vom Regisseur Guilherme Henriques (Gaerea, Crippled, Black Phoenix, Schammasch) zusammengestellt wurde, betrifft mit „The Greater Good“ den tiefen Kontrast unserer Prioritäten als menschliche Wesen. Dort zeugt die Handlung vom täglichen Zusammenprall zwischen den Problemen, die wir nie lösen konnten oder wollten, und unseren “ Weltanschauungen „. Der Körperkult gegen die afrikanische Hungersnot; die Tötung der Unschuldigen gegen den zweiten Verfassungszusatz; die Schönheit der Denkmäler gegen die Hässlichkeit der Gewalt.

Wir alle sind für die Dinge, die wir hier sehen, verantwortlich. Somit sowohl für das größere Wohl, als auch für das größte Übel. Dabei ist es keine Frage von Rasse, Geschlecht, Klasse oder Bildung, nur eine Frage des Gewissens. Es ist lebenswichtig, dass wir die Bindungen unserer Gemeinschaften, unser menschliches Verhalten erneuern. Nur wir können uns vor uns selbst retten.“

Pressetext über ALL NOIR (deutsche Übersetzung durch den Verfasser)

Und hier nun das brandheiße Video von dem Song „The Greater Good“:

Kommentar zum neuen Album:

Der Winter naht

Wir wissen, dass wir in die letzten Jahre unserer Musikerkarriere eintreten: in den Winter unseres Lebens. Es ist uns egal, ob Leute sagen, dass wir noch jung im Herzen sind, oder ob wir Leitwölfe im Rudel sind. Das sind wir nicht! Aber es ist uns wichtig, wie die Menschen um uns herum über uns denken, und in diesem Album geht es nur darum, wie wir uns fühlen, unsere Antworten auf Ihre Fragen.
Unter diesen Umständen haben wir das Gefühl, dass unser musikalischer Einsatz höher ist als je zuvor. Für uns geht es hierbei nicht um Vorlieben oder Formeln, Reichweite oder Wachstumschancen. Uns geht es dabei nur um die Musik. Auf diesem Album, das Ihr schon bald in Ihren Händen halten werden, steht die Musik an erster Stelle.

Intentionen

Bei der Platte geht es darum, den Konventionen der Moderne den Rücken zu kehren. Wir überzeugen uns derzeit davon, dass es nur um uns geht, dass wir (die Menschheit) alles sind und die Welt sich um uns dreht. Doch de facto sind wir nichts und nichts dreht sich um uns. Das Ziel von MOONSPELL ist es, dass wir, während dieser letzten Drehungen um die Sonne, die beste Musik schreiben, die wir machen können. Dabei möchten wir Euch mit unseren Texten ein paar Geschichten erzählen, Euch in diesen Zeiten der Distanzierung nahe sein. Hierzu möchten wir Euch nicht ärgern, beeinflussen oder Ihnen unsere Fische verkaufen. Stattdessen wollen wir uns mit Euch an Euren Tisch setzen und gemeinsam mit Euch unsere Noten und Worte genießen. So, als ob wir enge Freunde wären, wie damals in der Zeit, als die Musik am wichtigsten war. In Eurem Schlafzimmer Musik hören, ohne unsere klugen Bemerkungen dazu posten zu müssen, um den Hass einzuladen.


„Hermitage“ ist eine offenherzige Einladung zur Einfachheit; um demütig zu sein, dankbar zu sein. Es soll Euch Trost spenden, Euch Behaglichkeit und Unterhaltung bieten. Wir hoffen aufrichtig, dass dieser Ruf Euch erreicht, Ihr unser Angebot freundlicherweise annehmt und dass Ihr unsere Musik an den Ort mitnehmt, den Ihr als den Euren empfindet. An Euren geheimen Ort, in Eure Wohlfühlstätte. Seid gesegnet.“

Pressetext über ALL NOIR (deutsche Übersetzung durch den Verfasser)

In eigener Sache

Wer nichts mehr aus der Metalwelt verpassen will, abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. So bleibt ihr über alles vom Underground bis hin zu den Großen immer auf dem Laufenden. Wer gerne Bilder guckt, ist bei Instagram richtig und unser YouTube Channel bietet euch neben Interviews und Unboxings auch ein paar Dokumentationen.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Cover Hermitage: Promotion ALL NOIR
  • Bandfoto skaliert: Promotion ALL NOIR

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + dreizehn =