Neues Album der mächtigen Grailknights kommt Anfang Mai

Grailknights

Superherometal aus Grailham City

Die Spaß-Power-Metaller Grailknights sind zurück mit einem neuem Album! Gut zwei Jahre nach der EP „Dead or alive“ melden sich die 5 Helden aus Grailham City nun mit ihrem neuen Longplayer „Knightfall“ zurück. 11 Tracks versprechen Superherometal der Extraklasse und helfen den Kights und ihrem treuen Battlechoir weiter im Kampf gegen den bösen Dr. Skull.

Dabei scheint dieser, wie der Titel des Longplayers suggeriert, zu ungeahnter Kraft zu kommen und es den Knights allzu leicht zu machen. Ob das tatsächlich der Fall ist, lässt sich aber nur bei den Liveshows der Grailknights rausfinden.

Moderner Power Metal mit melodischem Death

Grailknights Knightfall CoverAufgenommen im Institut für Wohlklangforschung, gemixt und gemastert von Willi Dammeier zusammen mit den Grailknights, soll „Knightfall“ modernen Power Metal gepaart mit melodischem Death auf den Plattenteller bringen und für massiven Muskelaufbau, ganz ohne Steroide, sorgen.

Muskulöse Unterstützung im Kampf gegen das Böse gibt es auch. Es ist niemand geringeres als Joakim Brodén von der schwedischen Powermetalinstitution Sabaton. Er gibt seine Stimme für den Song „Pumping Iron Power“ her und lässt einen so direkt in die Fitnessstudios der 80er Jahre zurückblicken.
Doch auch die anderen Songs der Scheibe wurden durch hochkarätige Gäste veredelt. Hier sind z.B. der Titeltrack „Knightfall“ mit Inga Scharf, Hagen Hirschmann, Ingo Sterzinger und Stefan Schmidt von Van Canto, sowie „Shadow of the Mountain“ mit Lukas Remus von Epilirium zu nennen.

Ein neues Kapitel in der Bandgeschichte

„Knightfall“ schreibt ein neues Kapitel der Bandgeschichte und stellt die Grailknights vor scheinbar unlösbare Aufgaben. Die Knights kämpfen in den neuen Songs gegen riesige Skelettheere, gigantische Spinnen, einen Laserstrahlen schießenden Raptor, den mächtigen Cthulu und Zombies und müssen dabei noch muskulös aussehen.

Wer nicht nur zuhören, sondern Teil dieser heldenhaften Geschichte sein will, der kommt nicht drum herum, sich „Knightfall“ auf den Plattenteller zu legen. Am 04.05.2018 wird das gute Stück das Licht der Welt erblicken!

Grailknights Line-up

Sir Optimus Prime              – Gesang
Duncan MacLoud                – Bass
Sovereign Storm                 – Gitarre
Count Cranium                    – Gitarre
Lord Drumcules                  – Schlagzeug

[amazonjs asin=“B079V92QS7″ locale=“DE“ title=“Knightfall“]

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Grailknights Knightfall Cover: result promotion
  • Grailknights: Ralfi Ralf, (c) metal-heads.de
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 13 =