News im Überblick…stöbert mal durch

AYREON - The source

News im Überblick…stöbert mal durch

Damit ihr es leichter habt, haben wir von metal-heads.de uns für euch durch die Berge an Neuigkeiten gewühlt und einige Veröffentlichungen zusammengestellt. Los geht es heute mit einem weiteren Song aus dem AYREON-Album „The source“. Die Scheibe ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich und hier könnt ihr ausführlicher nachlesen, was wir davon halten.

Für einen eigenen Eindruck hier der Track „Star of Sirrah“:

Ihr habt die Lauscher auf Empfang!? Das ist gut, denn dann haben wir gleich direkt den nächsten Song für euch. Da kann man von einem amtlichen Rocker sprechen, der die müden Glieder in Bewegung bringt. Es handelt sich um „Can you hear me“ der Band SHALLOW SIDE von deren Release „ONE“ (dieses ist bereits erhältlich). Ob euch der Song gefällt, könnt ihr selber entscheiden, wenn ihr ihn hier gehört habt:

News im Überblick…stöbert mal durch

Und gleich gibt es noch einen weiteren Track zum Antesten von uns serviert. Dabei handelt es sich um „Fading away“ von BRIGHT END. Das Material entstammt dem Album „Distance“, welches bei Delirium Records erschienen ist. Angeschnallt…es geht volles Pfund zur Sacheeeeee….

Neben diesem Song gibt es noch weitere sechs Stücke auf dem Release. Und wo wir euch gerade Songs und aktuelle Veröffentlichungen vorstellen, wollen wir eure Aufmerksamkeit einmal auf den kurz mit „Down“ betitelten Track der Formation INSANITY lenken. Nach den bisherigen musikalischen Ergüssen der Band in Form des Debüts „No limit“ und einer EP namens „Ready to row“, soll am 26.05.2017 die neue Langrille „Toss a coin“ in den Regalen stehen. Was uns da erwartet? Darauf können wir euren Ohren mit diesem Video schon einmal einen Vorgeschmack geben:

So Leute, jetzt seit ihr aber gut gerüstet für den Besuch beim CD-Händler eures Vertrauens und könnt kompetent auftreten und gezielt zugreifen. Bis bald an dieser Stelle für weitere News und Neuvorstellungen. Lasst es rocken!

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • AYREON – The source: Netinfect

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − sechs =