NUMENTO, IOISH und mehr

Prog News

NUMENTO, IOISH und mehr

Hallo und willkommen zu einem weiteren progressiven Rundumschlag aus der Szene. Wir von metal-heads.de stellen euch wieder verschiedene aktuelle und anstehende Releases vor. Den Anfang machen heute FAR FROM YOUR SUN aus unserem Nachbarland Frankreich. Mit ihrem neuen Video zu „Where planets die“ im 4K-Format weisen die Prog Rocker auf ihr aktuelles Album „The origin of suffering“ hin. Wir hatten euch die Band bereits hier in einer News vorgestellt. Die Musik ist bereits digital erhältlich und eine limitierte Anzahl von Doppel-CDs in der Pressung. Schaut mal hier:

Starke Nummer, findet ihr nicht auch!?

NUMENTO, IOISH und mehr

Aus Helsinki stammen NUMENTO. Die Band um Frontfrau Katri hat erste Wurzeln bereits 2004 gebildet und anno 2022 ist es an der Zeit, das zweite Studioalbum herauszubringen. Als Vorgeschmack liefert uns die finnische Progressive Metal Formation jetzt mit „The vile entity“ die bereits dritte Single ab. Ganz schön heavy…hört mal selbst!

Wenn wir die Schublade Post Rock bzw. Progressive Rock öffnen, springt uns womöglich die Band IOISH entgegen. Der indische Fünfer überrascht uns mit Klängen, die abseits vom Gewohnten liegen. Es fällt mir schwer, Worte dafür zu finden. Aber stattdessen habe ich die Single „What you need it for“ für euch. Musik ab!

APEIRON BOUND mit einem neuen Song…

Aus dem neuesten Album „Multiplicity“ von APEIRON BOUND stammt die folgende Nummer. „Absent familarity“ heißt der Song und wer sich für die härtere Gangart von Progressive Metal interessiert, der sollte hier seine Freude haben. Schaut euch das Video an…

Der Hauptsongwriter und Gitarrist der Band meint dazu: “Absent Familiarity is a tale that explores themes of narcissism and the delusions of granduer through the protagonist. As the story progresses, you see them commit a series of actions that go from using others for their personal gain to flaunting their ego in a way that hurts their relationships. At some point, the protagonist goes through a crossroads led by their choices. This is the story of a person that chooses to unapologetically maintain that toxicity.”

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Prog News: Bildrechte beim Autor

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × fünf =