Aktuelle Veröffentlichungen – neue Videos

Aktuelle Veröffentlichungen von Alben oder Singles werden heute fast automatisch mit der Produktion eines dazugehörigen Videos verbunden. Und manche Band bringt auch gerne schon mal zwei oder drei Videos zu einem Release an den Start.

Aktuelle Veröffentlichungen – neue Videos

Wir von metal-heads.de sind mal so nett und stöbern für euch in den derzeitigen Video-Angeboten und stellen euch was zum Anchecken zusammen.

Hier also wieder eine Auswahl von in der letzten Zeit auf den Markt gebrachten audiovisuellen Ergüssen der Szene.

Den Anfang machen heute DESERTED FEAR mit ihrem offiziellen Video zum Track „Face our destiny“ vom kommenden Album „Death shores rising“. Heavy und bedrohlich ist das nicht gerade ein Song um in Adventsstimmung zu verfallen. Düstere Vocals, schnelle Gitarren und flottes Drumming. Das sind die Trademarks der deutschen Death Metaller. Aber seht selber…

Live könnt ihr auch dann im Januar 2017 bei den Release-Shows mit dem Material vertraut machen.

Neuer Stoff aus dem MOTÖRHEAD-Umfeld

Deutlich traditioneller geht es mit unserer nächsten Video zur Sache. PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS bringen uns ihre 5-Track EP mit dem aktuellen Output „Spiders“ näher. Bei der Band handelt es sich – das war nicht schwer zu erraten – um den MOTÖRHEAD-Gitarristen und seine musikalischen Weggefährten. Er hat sich mit seinen 3 Söhnen (Todd, Dane und Tyla) zusammengetan und dazu noch Sänger Neil Starr ins Boot geholt.

Das ist amtliche Rockmusik, wie man´s mag. Gut gemacht, wenn auch sicher nicht spektakulär. Aber das liegt wohl auch in der Natur der Sache.

PAIN OF SALVATION – „Meaningless“

Eine ganz andere Schublade öffnen wir dann stilistisch mit dem Song „Meaningless“ der schwedischen progressive Rocker von PAIN OF SALVATION. Es handelt sich um die Auskopplung aus dem am 13.01.2017 zur Veröffentlichung angesetzten neuen Albums „In the passing light of day“. Nicht ganz so leicht zu verdauendes Material bekommen wir hier geliefert. Aber verschafft euch doch am besten selber mal einen Eindruck:

Weiter im Text mit DARK SARAH. Liebevoll gestaltet ist das Video zum Song „Dance with the dragon“ und das Ohr ist begeistert von den Sangeskünsten der beiden Akteure (es wird JP Leppäluoto gefeatured). Wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen und daher heißt es jetzt auch sofort: Film ab!!!

Das Album, aus dem die Single stammt, heißt „The puzzle“ und ist am 18.11.2016 herausgebracht worden.

Ja Leute, die Zeit vergeht und so ist sie auch schon für Heute zu Ende, die Video-Schau. Zum Abschluss haben wir noch diesen letzten Song für euch gefunden. Es handelt sich um „…on the dead snow“ aus dem am 18.11.2016 in die CD-Regale gestellten Album „Reflection“. Verantwortlich dafür sind die progressiven Death Metaller von MINDAHEAD.

MINDAHEAD

Mit dem Zusammenspiel der düsteren männlichen Vocals in Kombination mit der lieblichen Frauenstimme sorgen die Italiener für besondere Akzente.

Hier bekommt ihr das Video und könnt euch selber eine Meinung bilden:

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • MINDAHEAD: GRAND SOUNDS PROMOTION
  • MINDAHEAD: GRAND SOUNDS PROMOTION

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + 1 =