PHANTASMA – neuer Band-Mix aus DELAIN, SERENITY und EVERON bald mit erster CD

Das sind ja sensationelle Neuigkeiten aus dem Hause NAPALM Records: die österreichische Plattenschmiede hat ihre Symphonic Metal-Schätzchen Charlotte Wessels (Sängerin von DELAIN) und Georg Neuhauser (promovierter Sänger von SERENITY) sowie den Allrounder Oliver Philipps von EVERON unter einen Hut gebracht. Herausgekommen ist: PHANTASMA.

PHANTASMA ist das Ergebnis einer fixen Idee von Georg Neuhauser, endlich mal wieder ein story-bezogenes Konzeptalbum zu kreieren. Er schnappt sich den Instrumentalisten, Komponisten, Produzenten und Sänger Oliver Philipps. Der wiederum konnte die bezaubernde Charlotte Wessels von DELAIN für das Projekt begeistern – und fertig war das neue Symphonic Rock Musical, welches am 20.11.2015 mit dem Albumtitel „The Deviant Hearts“ erscheinen wird.

Charlotte Wessels konnte diesem Projekt PHANTASMA nicht nur ihre Stimme leihen sondern nutzte die Gunst der Stunde, speziell für PHANTASMA auch ihren ersten eigenen Roman zu schreiben.

Wir verraten hier schon die ersten Song-Titel

Aber hauptsächlich werden wir Charlotte auf dem Debüt-Album zu hören bekommen – ob sanft in “Runaway Grey” bis schwermütig in “Let It Die”. Das Duett “The Lotus And The Willow” mit Oliver Philipps wird uns Charlottes Leidenschaft für Nick Cave offenbaren.

Georgs Begeisterung für klassische Rocker wie Queen und Meat Loaf wird in Tracks wie “Crimson Course” und “Novaturient” zu hören sein.

Und es gibt weitere Gaststimmen zu hören: von Tom Englund (Evergrey) über Chloe Lowery (Transsiberian Orchestra) bis hin zu Dennis Schunke (Van Canto) gibt es Stars noch und nöcher.

Und wir von metal-heads.de haben sogar noch mehr Infos im Köcher:

Die CD mit 12 satten Songs (in der Bonus-Version plus Zusatz-Track) wird es selbstverständlich auch als digitalen Download geben. Aber auch als limited Edition mit dem 48-seitigen Booklet inkl. der Novelle oder als Doppel-Bonus-CD mit entsprechendem Audiobook. Selbstverständlich selbst von Charlotte vorgelesen.

Wunschzettel für den Weihnachtsmann und tolles Cover

In der Luxus-Version gibt es dann den Jewel Case mit 100-seitigem Booklet. Es würde uns nicht wundern, wenn da nicht der Weihnachtsmann bei dem einen oder anderen von Euch bereits jetzt die Wunschliste noch einmal umschreibt….

Denn mit „The Deviant Hearts“ werden uns PHANTASMA garantiert ein wahrlich künsterlisches Meisterwerk präsentieren, auf das alle Fans von DELAIN, SERENITY und EVERON bereits jetzt genauso gespannt sein dürften wie wir von metal-heads.de.

Wir werden natürlich versuchen, für Euch vorher in die Scheibe reinzuhören. Checkt also in Kürze unsere mal unsere Reviews hier bei metal-heads.de aus!

Solange bleibt Euch und uns nur der Blick aufs tolle Cover hier, künsterlisch entworfen von Marco Mazzoni:

Phantasma CD Cover

 

 

 

 

 

 

 

 

Für weitere Infos guckt ihr am besten hier nach:

https://www.facebook.com/PhantasmaProject

 

(Ralfi Ralf)

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Phantasma CD Cover: Napalm Records, Cover by Marco Mazzoni
  • Phantasma: Napalm Records, Photo by Fabio Interra
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × eins =