Rock am Dom in Xanten 2019

Rock am Dom

Habt Ihr Lust einen tollen Abend unter Freunden bei einem der schönsten „umsonst und draußen Festivals“ vor atemberaubender Kulisse zu verbringen? Dann ist ROCK AM DOM genau das richtige für euch.  Am 29.06.2019 findet das umsonst und draußen Festival Rock am Dom in Xanten statt. Auf dem Domplatz des St. Viktor Doms spielen drei Bands. Neben diversen Kaltgetränken und leckeren Snacks sorgt vor allem die Kulisse des Xantener Doms für den besonderen Flair.

Umsonst und draußen Festival

Geplant und realisiert wird das Ganze durch ein ehrenamtliches Organisationsteam, welches aus jungen Xantenerinnen und Xantenern besteht. Veranstalter ist die Kath. Propsteigemeinde St. Viktor.

In diesem Jahr mit dabei sind „Fall To Rise“ aus Duisburg, „Spy # Row“ aus  Frankfurt und für ein Heimspiel sorgen dann zum Abschluss „Barber‘s Clerk“ aus Xanten.

Den Anfang machen Fall To Rise aus Duisburg

Die vier Jungs aus Duisburg werden diesen Abend gegen 19 Uhr eröffnen. Ihre Musikrichtung bezeichnen sie als Alternative Rock.

Es hört sich ungefähr so an, als ob man sich  im Soundgarden des NIRVANA hinter irgendeinem BUSH ’ne PLACEBO schmeißt und dabei die FOO FIGHTERS hört!“, so die eigene Beschreibung des Sounds der Band auf Facebook.

Mit Sänger Rene Hartig an der Gitarre und Gesang gibt es jemand, der die Musik mit jeder Ader seines Körpers lebt und dieses auch beeindruckend auf die Bühne bringt. Aber auch Sebastian Stüning an der Gitarre, Ingo Neven am Bass sowie Patrick Frömel an den Drums überzeugen zu jeder Zeit und verstehen ihr Handwerk.

Ich kann nur sagen, dass ich das Vergnügen schon einmal hatte, die Band live zu sehen und es sich lohnt, sich die vier Jungs bei einem leckeren Bierchen  anzuschauen. Denn Fall To Rise reißen schon mal die Hütte ab und sind echt ’ne coole Live Band.

Als zweites kommen „SPY # ROW“ aus Frankfurt auf die BühneSPY#ROW

Das Trio aus Frankfurt spielt einen sauberen Heavy Rock. Sky # Row begeistern durch energiegeladenen und melodischen Rock, dem sie aber ihre eigene Note beifügen. Mit ihrer Art Musik zu machen, wollen die Jungs sich nicht in ihrem Stil beschränken lassen. Ihre Songs sind definitiv unverkennbar. Besonders die raue Stimme von Sam Jäger hat absoluten Wiedererkennungswert und gibt den Songs eine besondere Note.

 

Frischer Wind und Jugendliches Flair! Das ist es was die Rockmusikkultur dringend braucht…

so der Slogan der Band. Die Bandmitglieder kennen sich schon von Geburt an und treten bereits seit Jahren gemeinsam als SPY# ROW auf. Sam und Tim Jäger sowie Drummer Arian Gerhardt sind ein unzertrennliches und eingespieltes Team, welches musikalisch auf höchstem Niveau spielt. Wir dürfen uns auf einen wunderen Abend mit den Jungs aus Frankfurt freuen. Außerdem erschien am 26.04.2019 das Debut-Album BLOOD BROTHERS von SPY # ROW unter dem Label Fastball Music.  HIER könnt Ihr noch mehr über die Band erfahren.

Als letztes spielen die Lokalmatadoren BARBER’S CLERK

Den Abend gebührend zu Ende bringen, wird die Folk’n Roll Gruppe Barber’s Clerk. Für die vier Jungs ein echtes Heimspiel, denn die Band kommt aus Xanten und freut sich mächtig, auf dem Domplatz zu spielen. Dass die Jungs was drauf haben, haben sie  2016 bewiesen, als sie den 1. CLASH OF BANDS WETTBEWERB gewannen. Großen Einfluss auf Ihre Musik bekam das Trio unter andern von Größen wie FLOGGING MOLLY, BLOOD OR WHISKEY und MISCHIEF BREW.

Barber's Clerk

Aus einer Bierlaune 2014 gegründet

Bei einem gemütlichen Abend unter Freunden und einigen Bier später wurde dann die Idee geboren, eine eigene Band zu gründen. Anfangs spielten Barber‘s Clerk nur Irische Cover Songs, aber schnell war klar, dass eigene Songs hermussten.  Von der Idee Inspiriert, entstanden die ersten Songs und als diese gut ankamen, war es Motivation genug für die Band, weitere Songs zu schreiben. Wir dürfen uns auf ein schönes Abschluss Konzert mit Irischer Folk Rock Musik bei ROCK AM DOM freuen. Jeder, der so einen Abend schon einmal miterlebt hat, weiß, dass es ein Abend unter Freunden wird. Fehlt nur noch ein leckeres kühles Guinness,  welches es aber wohl leider nicht geben wird. Aber ein kühles Blondes hilft dann auch schon mal weiter. In diesem Sinne: Cheers!

Man muss schon sagen, was das Organisationsteam hier in Xanten ohne große finanzielle Mittel auf die Beine stellt, ist schon bemerkenswert. Chapeau, da kann man nur den Hut vor ziehen. In diesem Sinne: viel Spaß bei ROCK AM DOM 2019!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • SPY#ROW: www.spyrow.de
  • Barber’s Clerk: www.facebook.com/BarbersClerk/
  • Rock am Dom: www.rockamdom.de
Kelle

Kelle

Mit Claudia und ihrem Schäferhund habe ich den Grundstock meiner Plattensammlung gelegt. Von Punkrock über AC/DC bis Metallica mag ich alles, was laut ist.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − eins =