SEPTICFLESH – Europa Tour 2019

Septicflesh_2019
Septicflesh_2019

SEPTICFLESH kündigen große »Codex Omega« Europa Tour für 2019 an!

Die griechischen Symphonic Death Metaller SEPTICFLESH freuen sich, ihre 45-tägige Europatournee durch 22 Länder ankündigen zu können, die sie im Frühjahr 2019 starten werden.

Unterstützt von den brasilianischen Death Metallern KRISIUN und dem schwedischen DIABOLICAL beginnt die große »Codex Omega« Europa Tour 2019 in Essen und schließt nach knapp zwei Monaten in Ludwigsburg ab. Wir stellen euch wie gewohnt, die für uns relevanten Termine vor.

Tourdaten

»Codex Omega« European Tour
w/ KRISIUN, DIABOLICAL

08.03.                  D            Essen – Turock
09.03.                   NL          Arnhem – Willemeen
10.03.                   B             Brugge – Het Entrepot
22.03.                   CH          Monthey – Pont Rouge
05.04.                   A             Vienna – Szene
20.04.                   NL          Amstelveen – P60
21.04.                  D            Berlin – Lido
23.04.                  D            Munich – Backstage
24.04.                   CH          Pratteln – Z7
25.04.                  D            Jena – F-Haus
26.04.                  D            Münster – Sputnikhalle
27.04.                   F             Pagney-derrière-Barine – Chez Paulette
28.04.                  D            Ludwigsburg – Rockfabrik

Einzigartiges Live-Event

Septicflesh_Tour2019

Septicflesh_Tour2019

Erst vor Kurzem hat die Band ein einzigartiges Live-Event angekündigt, bei dem sie endlich ihrem symphonischen Stil gemäß mit einem über 100 Mann starken Orchester und Chor auftreten wird! Die bereits ausverkaufte Show wird im Metropolitan Theater in Mexico City am 2. Februar 2019 stattfinden und auf Film festgehalten, um später als DVD veröffentlicht zu werden.

Moderne Klassiker im Repertoire

SEPTICFLESHs einmalige Mischung aus sinfonischen Arrangements, Avant Garde-Elementen, Atmosphäre und brutalem Extreme Metal hat der Band seit den 90ern bereits ganze Legionen an Fans beschert. Und jetzt, mit einem Bündel an potentiellen modernen Klassikern im Repertoire, wie zum Beispiel die Alben »Sumerian Daemons« (2002), »Communion« (2008), »The Great Mass« (2011), »Titan« (2014) und das aktuelle »Codex Omega« (2017) scheint es, als könne diesen Kreativ-Giganten niemand etwas entgegensetzen.

Oud trifft Duduk

SEPTICFLESHs aktuelles Album »Codex Omega« ist das erste, auf dem der ehemalige DECAPITATED Drummer Kerim „Krimh“ Lechner zu hören ist. Hinter dem Album stecken Monate harter Arbeit und Experimentierung und das Ergebnis sind 10 Tracks von faszinierender klanglicher Dunkelheit. Lyrisch und musikalisch ist »Codex Omega« das bei weitem infernalischste SEPTICFLESH Album bis dato. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem vielgefeierten Produzenten Jens Bogren (OPETH, AMON AMARTH, KREATOR) geschaffen. Neben der orchestralen Seite, die auch in diesem Album vom Filmharmonic Orchestra of Prague beigesteuert wurde, verwendete die Band traditionelle Instrumente wie der Oud und dem Duduk und auch eine 12-seitige Electro-Akustic Gitarre, um die mystische Atmosphäre der Kompositionen noch weiter auszubauen. Natürlich wird »Codex Omega« wie immer von gnadenlosen Death Metal Riffs und von den blassen Melodien, die kennzeichnend für SEPTICFLESH sind, geprägt.

SEPTICFLESH sind:

Seth (Vocals, Bass)
Christos Antoniou (Gitarren, Orchestralparts)
Sotiris V. (Gitarren, Clean Vocals)
Kerim „Krimh“ Lechner (Schlagzeug)

Weitere Infos findet Ihr hier:
FACEBOOK | HOMEPAGE

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Septicflesh_Tour2019: Nuclear Blast
  • Septicflesh_2019: Nuclear Blast
Rob

Rob

Mein metallisches Herz schlägt für Melodien. Ob Death & Black Metal oder Post Rock; ich bin dort Zuhause, wo Atmosphäre, Härte und Energie aufeinandertreffen. In diesem Sinne: Metal weckt Gefühle!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × eins =