Shaman’s Harvest unterstützen Black Stone Cherry

Sharman's Harvest

Shaman’s Harvest unterstützen Black Stone Cherry auf Tour 2017

Shaman’s Harvest kündigen ihre erste Europatour an!

Die US-Rocker spielen 25 Shows mit ihren Labelkollegen von Black Stone Cherry.

Shaman’s Havest knüpfen 2017 nahtlos an ihren Erfolg aus dem vergangenen Jahr an: In den USA verkauften sie zahlreiche Headlinershows aus, ihre Singles „Dangerous“ und „In Chains“ wurden millionenfach angeklickt. Nun begrüßt die Band gemeinsam mit Kentuckys heißestem Export seit Jim Beam, Black Stone Cherry, das neue Jahr mit einer Europatour durch insgesamt 25 Städte.

Ich liebe es mit Shaman’s Harvest zu touren, denn sie treiben uns dazu an, jeden Abend noch härter zu spielen.” – John Fred Young, Black Stone Cherry

Metalheads USA - Black Stone Cherry - St Louis

John Fred Young – Black Stone Cherry

Shaman’s Harvest

reiten noch immer auf der Welle des Erfolgs ihres letzten Albums “Smokin Hearts And Broken Guns”. Denn ihr Debüt bei der Mascot Label Group erzielte mehr als 132.000 Downloads und die neue Single „In Chains“ hält sich seit über vier Monaten hartnäckig in den Top 10 der iTunes Metal Song Charts.

Sänger Nathan Hunt erklärt dazu: 

2016 war ein Jahr der Premieren und alles war wirklich großartig. Doch wir sehen weiter nach vorne und konzentrieren uns auf die nächste Tour und, noch wichtiger, darauf, unser nächstes Album aufzunehmen. Wenn wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen, werden wir nur fett und faul. Wenn es eine Sache gibt, die der Rock’n’Roll nicht braucht, dann ist es Bequemlichkeit.“

Während der vergangenen zwei Jahren tourten die verbliebenen Gründungsmitglieder Nathan Hunt (Gesang, Akustikgitarre), Josh Hamler (Gitarre) und Matt Fisher (Bass) extensiv durch die USA. Mit einer Mischung aus Headliner- und Supportshows sowie diversen Festivalauftritten erspielten sie sich eine breite Fanbasis und positionierten sich als aufgehender Stern am Rockhimmel.

Die aus Jefferson City, Missouri, stammenden Shaman’s Harvest charteten mit ihrem Debüt „Heatseekers“ auf Platz 5 des Billboard Magazines, eroberten den hiesigen Musikmarkt und erweiterten stetig ihre Fanbasis, während sie quer durch die USA reisten. Die Single „Dangerous“, die exklusiv von Loudwire prämiert wurde, hielt sich monatelang in den nationalen Top Ranked Clips. Sie erreichte bis heute eine Million Klicks. Das Nachfolgevideo „In Chains“ überschritt die 1,3 Millionenmarke.

Pressestimmen über ihre Liveshows:

Diese Rockband aus Jefferson City, Missouri elektrisiert mit ihrem einzigartigen Mix aus Modern, Classic und Southern Rock eine ganze Nation.“  – National Rock Review

 Harter Gesang, grobe Melodien, starke Gitarrensoli, solide Rhythmen: Shaman’s Harvest spielen eine Wahnsinns ROCK-Show!“ – Rock N Roll Experience

Schwerer, solider Rock mit einem Touch Groove, gemischt mit Nates sanftem, doch bisweilen knurrendem Gesang.” – Visible Sin

Black Stone Cherry + Shaman’s Harvest live:

(beschränkt auf unser Einzugsgebiet)

21 Jan – Austria, Vienna, Arena
22 Jan – Germany, Munich, Theaterfabrik
24 Jan – Switzerland, Basel, Pratteln
25 Jan – Switzerland, Lausanne, Les Docks
27 Jan – Luxembourg, Alzette
29 Jan – Netherlands, Nijmegen, Doornroosje
30 Jan – Germany, Cologne, Live Music Hall
31 Jan – Germany, Berlin, Huxleys

„Smokin‘ Hearts And Broken Guns“ ist digital bei iTunes unterhttp://smarturl.it/SH-SHBG-iTunes erhältlich. CDs und Vinyl sind unter www.mascotlabelgroup.com/Shamans-Harvest bestellbar.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Metalheads USA – Black Stone Cherry – St Louis: Bildrechte beim Autor
  • shamans-harvest: Netinfect

Reverend Wrinkle

Ich höre von AC/DC, Rolling Stones und Led Zeppelin bis in die Neuzeit zu Black Stone Cherry und The Answer so ziemlich alles was hart ist, groovt und Krach macht. Habe aber ebenso eine Vorliebe für den Blues und reise gerne für Konzerte um die ganze Welt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × vier =