Steve Vai, W.A.S.P. & JUDAS PRIEST

News

Steve Vai, W.A.S.P. & JUDAS PRIEST

Steve Vai ist seit vielen Jahren eine feste Szene-Größe in der Musikszene und auch wenn er natürlich von vielen Gitarristen vergöttert wird, so können auch anderen Menschen (wie z.B. ich als Schlagzeuger) etwas mit seiner Musik anfangen und erfreuen sich, wenn es heißt, Mr. Vai bringt wieder eine neue Scheibe heraus. Diese Nachricht wollen wir hier bei metal-heads.de hiermit verkünden. Ja, es braucht noch Geduld, denn der VÖ-Termin ist für den 28.01.2022 angesetzt (Vinyl-Liebhaber brauchen sogar noch einen längeren Atem…bis zum 18.03.2022). „Inviolate“ heißt die neue Langrille und wir dürfen gespannt sein, was dem Gitarrenvirtuosen nach über 40 Jahren noch einfällt. Einen ersten Höreindruck liefern wir euch mit dem Song „Little pretty“ gleich hier und jetzt:

Steve Vai, W.A.S.P. & JUDAS PRIEST

Dos Cover zum neuen Steve Vai-Album sehr ihr hier:

Steve Vai - Albumcover Inviolate

Apropos 40 Jahre. Das ist die Zeitspanne, die die Kultformation W.A.S.P. mit Mastermind Blackie Lawless auf ihrer kommenden Jubiläumstour feiern möchte. U.a. in diesen Orten könnt ihr die Konzerte besuchen:

09.04.2022 – Eindhoven, Effenaar (NL)

01.05.2022 – Bremen, Aladin Musikhalle

02.05.2022 – Mannheim, Capitol

04.05.2022 – Saarbrücken, Garage

05.05.2022 – Oberhausen, Turbinenhalle

06.05.2022 – Stuttgart, LKA Longhorn

07.05.2022 – Geiselwind, Musikhalle

08.05.2022 – München, Backstage Werk

13.05.2022 – Zürich, Komplex 457 (CH)

14.05.2022 – Lausanne, Les Docks (CH)

Hier spricht der W.A.S.P.-Macher über das Jubiläum und die Tour:

JUDAS PRIEST – Neues für die Fans…

JUDAS PRIEST sind nicht unkreativ, wenn es um die Entdeckung und Entwicklung von Produkten geht, die sich – versehen mit dem eigenen Namen darauf – zu barem Geld veredeln lassen. Das übliche Merchandise…geschenkt. Dazu besondere Boxsets mit einer speziellen Auswahl an Songs und entsprechenden raren Versionen der JUDAS PRIEST-Klassiker. Eine extra gestaltete Kerze zum 50-jährigen Jubiläum gab’s dann auch. Oder das Sonderheft aus der ROCK CLASSICS-Reihe zum Geburtstag (wir haben hier davon berichtet). So weit, so gut.

Jetzt kommt aber mal was anderes. In Zusammenarbeit mit Z2 Comics haben JUDAS PRIEST unter dem Titel „Screaming for vengeance“ (und auch inspiriert vom entsprechenden Album der Band) zum Anlass des 40-jährigen Jubiläums des Releasedates (die Scheibe kam im Juli 1082 in den Handel) der Scheibe einen Comicroman erdacht. Das Druckwerk soll im kommenden Jahr erscheinen. Die Handlung spielt in einer Zeit 500 Jahre nach diesem Moment. Über einer ausgestorbenen Welt regiert eine Macht mit Hilfe von Brutalität und Manipulation…

Das klingt alles andere als hoffnungsvoll. Da darf man auf die weitere Entwicklung der Story gespannt sein und ob das Ganze uns doch noch zu einem Happy end führt…!? Als besonderes Schmankerl soll das Buch auch noch ein ausführliches Interview mit dem Künstler Doug Johnson enthalten, der das legendäre Albumcover kreiert hat. Neben dem Buch soll es auch noch – für die Sammler unter den Fans – Figuren des auf dem Cover abgebildeten Metall-Vogels (bekannt unter dem Namen „The hellion“) zu kaufen geben. Klingt doch erst einmal recht interessant. Wir versuchen dazu mal ein paar mehr Details in Erfahrung zu bringen.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Steve Vai – Albumcover Inviolate: www.amazon.de
  • News PLH Stromkasten: (c) metal-heads.de | Frosch / Foto: Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × eins =