40 Jahre METALLICA – hier geht es zum Gratis-Gig!

News
News

40 Jahre METALLICA – hier geht es zum Gratis-Gig!

Am nächsten Wochenende feiern METALLICA in San Francisco mit gleich zwei Konzerten das 40-jährige Bestehen der Band. Das heißt, am Freitag, den 17.12.2021 und am Sonntag, den 19.12.2021 wird die amerikanische Metal-Formation in ihrer Heimatstadt zum eigenen 40. Geburtstag Aufspielen. Tickets sind noch erhältlich (schaut mal hier), es ist ein entsprechender Impfstatus erforderlich und es besteht eine durchgehende Maskenpflicht. Also wer Zeit, Lust und das nötige Kleingeld hat, kann sich noch auf den Weg machen. Für alle anderen werden die Auftritte aber weltweit kostenlos (!!!) gestreamed.

Ein Song zur Einstimmung

Zur Einstimmung bekommt ihr hier den Song „Fade to black“ live aus Brüssel. Das macht doch Bock auf die anstehenden METALLICA-Gigs und auch weitere Konzerte bei uns in Deutschland, die hoffentlich bald wieder stattfinden können. Für die Bands, die Crews und die Fans…

40 Jahre METALLICA – hier geht es zum Gratis-Gig!

Ok, ihr gehört also – so wie ich – zu der Sorte von Menschen, die es nicht schaffen werden, nächstes Wochenende den Trip an die Westküste der USA zu unternehmen? Kein Problem. Dann zeigen wir von metal-heads.de, wie ihr trotzdem in den Konzertgenuss kommt. Die Zeit ist etwas übel, denn dank der Zeitverschiebung nach Amerika finden die Shows um 6 Uhr morgens unserer Zeit statt. Den Link zum Streamen bekommt ihr hier.

Außerdem findet an dem Wochenende das „SF Takeover Film Fest“ statt, bei dem Konzertfilme, Dokumentationen etc. zu Bands wie den FOO FIGHTERS, Jimi Hendrix, den GRATEFUL DEAD etc. zu sehen sind. Über Amazon Music wird es außerdem unter dem Titel „The METALLICA Takeover“ hier eine vielfältige Mischung von Material der Bay Area Musiker zu hören geben, Favoriten der Fans, größte Hits und viele Songs mehr.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • PLH News – Hochspannung: (c) metal-heads.de | Frosch / Foto: Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × drei =