Necrotted mit Live-Video „Cynic Suicide“

Necrotted

Unsere süddeutschen Death-Metal-Freunde von Necrotted haben am Nikolaus-Tag ein neues Live-Tour-Video zum Song „Cynic Suicide“ veröffentlicht. Wir von metal-heads.de stellen es euch hier gerne vor.

Necrotted beim Rage Against Racism 2019

Es ist so unwirklich, aber vor rund 2 1/2 Jahren hieß es zum letzten Mal „Umsonst und draußen“ beim großen Anti-Rassismus-Festival Rage Against Racism im schönen Duisburg-Friemersheim. Mit am Start damals: Necrotted aus dem Örtchen Abtsgmünd. Hier noch einmal unser Vorab-Interview mit den sympathischen Jungs zum Nachlesen.

Das Live-Video „Cynic Suicide“

Glücklicherweise konnte die Band in 2021 einige Gigs spielen. Und hatte offensichtlich immer die Videokamera mit am Start. Herausgekommen ist nun ein fröhlich vielseitiges Tour-Tagebuch-Video von Necrotted. Und zur musikalischen Untermalung dient das 4-Minuten-In-die-Fresse-Stück „Cynic Suicide“ . Das Lied stammt übrigens von deren aktuellem Album „Operation: Mental Castration“ . Das neue Album ist am 19. März diesen Jahres über Reaper Entertainment Europe erschienen. Wir möchten euch das Video nicht länger vorenthalten. Daher Ton an, Film ab:

Was sagen Necrotted selbst dazu?

„Das Video soll einen ganz besonderen Rückblick auf unseren Festivalsommer 2021 darstellen und auch als ein kleines Dankeschön an unsere Fans für die unglaubliche Unterstützung in den vergangenen Monaten und Jahren gelten. “

Und hier noch ein weiteres Video aus dem neuen Album. Und zwar zum Song „My Mental Castration“ . Viel Spaß mit diesem Stück kompromisslosen Death Metal:

Mehr Infos zu Necrotted findet ihr auch auf der Webpage der Band.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Necrotted: Reaper Entertainment Europe

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =