TARJA – Videoclip nur neuen Single

Tarja Innocence

TARJA bringt Videoclip zur neuen Single „Innocence“

Mit „Innocence“ präsentiert die Ex-Nightwish Fronterin und Symphonic Metal Vorzeigefrau TARJA einen neuen Titel aus ihrem am 5. August 2016 erscheinenden Album „The Shadow Self“.

Das Prequel Album „The Brightest Void“ hat die Erwartungshaltung für das kommende Werk ja schon mächtig in die Höhe getrieben (lest HIER unsere Review). Jetzt soll der erste Videoclip diese noch einmal steigern.

Sechs Wochen vor Veröffentlichung von Tarjas neuem Studioalbum „The Shadow Self“, feiert das offizielle Musikvideos der neuen Single „Innocence“ Premiere.

Video aus dem Land der GauchosTarja_The Shadow Self_cover

Von dem argentinischen Regisseur Mariano Cattaneo gedreht und in Buenos Aires gefilmt,  überrascht das Video mit einer filmähnlichen Optik und dazugehöriger, emotionaler Handlung. Auch der Song an sich sorgt für Verblüffung: „Innocence“ gelingt es mühelos, die Essenz von Tarja abzubilden, nämlich ihre einzigartige Art, Heavy Rock mit klassischen Melodien verschmelzen zu lassen. Hinzu kommen eine von Chopin inspirierte Piano-Etüde, ein treibender Beat und ein eingängiger Refrain. Eindeutig, die erste Single aus „The Shadow Self“
leitet eine neue Ära ein.

Und hier ist es nun:

 

Wo und wann bekomme ich die Single und das Album?

Ab sofort ist die Single im Rahmen der Preorder von „The Shadow Self“ als iTunes Instant Grat HIER erhältlich:

Als Teil des limitierten Boxsets von „The Shadow Self“ wird die Single- sowie Videoversion von „Innocence” im exklusiven 7”vinyl+CD-Format erhältlich sein.

Das neue Studioalbum „The Shadow Self“ erscheint am 5. August 2016 als 1CD Standard Edition, Special Edition CD+DVD im Digipak-Format, Limited Box Set (CD+DVD “The Shadow Self”, 7”vinyl+CD “Innocence”, 7”vinyl+CD “No Bitter End”, picture frame, 3 postcards, poster, t-shirt in size L), 2LP+Download sowie Digital.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Tarja_The Shadow Self_cover_CD-px400: networking-media
  • Tarja_Innocence: networking-media
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 10 =