The Dead Daisies – neue Single und Tour

The Dead Daisies mit neuer Single

Die australisch-amerikanischen Hard Rocker The Dead Daisies haben ihre neue Single ‘A Song And A Prayer’ über Spitfire Music/SPV veröffentlicht und das wenige Tage vor dem Start der großangelegten sechswöchigen Co-Headliner-Tour durch Europa mit The Answer.

Der Kurzfilm erzählt die ergreifende Geschichte aus ‘A Song And A Prayer’, der vierten Single vom Album ‘Make Some Noise’, mit dem The Dead Daisies im August auf Platz 22 der deutschen Charts eingestiegen sind. Insgesamt konnte die Band mit ihrem Werk weltweit 23 Charteinstiege verbuchen.

Der Kurzfilm zu ‘A Song And A Prayer’ findet sich hier:

 

„Die Nummer entwickelte einen ganz besonderen Vibe, sehr eingängig, was ich ziemlich cool finde. Die Lyrics allerdings fallen eher düster aus. Schlussendlich geht es um Hoffnung. Der Text erzählt von den Problemen, mit denen wir uns alle rumschlagen müssen – und davon, dass man die Hoffnung nicht verlieren soll und dass man alles hinter sich lassen wird. Man soll immer die positive Seite sehen, das ist die Botschaft.“ – Sänger John Corabi 

Nach der Konzertreise im Sommer als Special Guests der ‘Freedom To Rock’-Tour von KISS in den USA, traten The Dead Daisies vom 4.-9. November auf der KISS KRUISE auf. Vor wenigen Tagen erst hat die Band in Korea ihre erste USO-Headliner-Tour für die Männer und Frauen gespielt, die dort in der US-Armee ihren Dienst tun.

The Dead Daisies

gelten zu Recht als großartige Live-Band, was sie auf ihrer letzten Europatour vor ausverkauften Clubs und auf großen Festivals, darunter das Wacken Open Air und Woodstock Poland, unter Beweis stellen konnten.

dead-daisies-tour

Hier die gemeinsamen Termine mit The Answer im deutschsprachigen Raum:

28.11. Pratteln – Z7

30.11. München – Backstage Halle

03.12. Hamburg – Knust (sold out)

05.12. Bochum – Matrix

07.12. Aschaffenburg – Colos-Saal

19.12. Wien – Szene 

20.12. Velden – Bluesiana

 

The Dead Daisies sind:

Doug Aldrich (Whitesnake, Dio)

John Corabi (Mötley Crüe, The Scream)

Marco Mendoza (Whitesnake, Thin Lizzy)

Brian Tichy (Ozzy Osbourne, Foreigner)

David Lowy (Red Phoenix, Mink)

Producers: Sally Madgwick, Benjamin Evans & Matti Crocker
Production Company: Luminare Media http://luminaremedia.com/
Creative Concept: Sally Madgwick
Director: Damian Lang
Designer: Matti Crocker
DOP: Dan Macarthur www.danmacdp.com
Editor: Karen Joseph

[amazonjs asin=“B01FU0072A“ locale=“DE“ title=“Make Some Noise“]

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • the-dead-daisies: October Promotion
Reverend Wrinkle

Reverend Wrinkle

Ich höre von AC/DC, Rolling Stones und Led Zeppelin bis in die Neuzeit zu Black Stone Cherry und The Answer so ziemlich alles was hart ist, groovt und Krach macht. Habe aber ebenso eine Vorliebe für den Blues und reise gerne für Konzerte um die ganze Welt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 − 1 =