CHEMIA – mit Schwung in die zweite Runde…

CHEMIA-Cover

CHEMIA

LET ME

RODEOSTAR RECORDS/SPV

Seit wenigen Tagen steht die CD in den Regalen der Musik-Stores. Die Rede ist vom zweiten Album der polnischen Formation CHEMIA. Das Release ist auf dem Label RODEOSTAR RECORDS erschienen und liefert uns ein sattes Dutzend neuer Tracks.

Video zum Opener jetzt online

Los geht es mit dem Song „Fun gun“ zu dem es auch ein Video gibt, das ihr hier auch direkt mal anchecken könnt:

CHEMIA bringen frischen Wind mit ihrem Material, aber sie können auch durchaus mal einen Gang zurückschalten und es gemäßigter angehen lassen. Das zeigt der Fünfer mit Drummer Adam Kram z.B. beim Titeltrack „Let me“. Variantenreich setzt auch Frontmann Lukasz Drapala seine Stimme ein uns nimmt dadurch Einfluss auf die Stimmung des Songs.

Das Album wurde in der Heimat der Band aufgenommen, für den Mix ging´s dann nach Kanada, bevor man das Mastering in den USA vorgenommen hat. Dabei ist zu erwähnen, dass das Mischen kein geringerer als der legendäre Produzent Mike Fraser übernommen hat.

CHEMIA – auch live eine feste Größe

Der professionelle Sound der Tracks erklärt, warum man auch gerne schon mal mit großen Namen (z.B. DEEP PURPLE, BILLY TALENT) auf Konzerten auftreten durfte. Denn live weiß man sein Material entsprechend überzeugend an den Mann zu bringen.

Das glaubt man gerne, wenn man sich den einen oder anderen Song vorstellt, wie er von den Fans vor der Bühne mitgesungen wird. Erste Dates gibt es schon. Vielleicht wollt ihr euch ja auch einmal ein Bild davon machen, wie CHEMIA ihre neuen Kompositionen vorstellen.

Ich finde, das ist mal ein hörenswerter Newcomer, dem man die nötige Aufmerksamkeit schenken sollte…

www.chemiasound.com

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • CHEMIA-Cover: Label: Rodeostar
  • CHEMIA-Bandfoto: Label: Rodeostar
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =