Kenny Wayne Shepherd – Trouble Is…25th Anniversary

Kenny Wayne Shepherd Trouble is 25
Kenny Wayne Shepherd

Nachdem Corona Kenny Wayne Shepherd einen Strich durch die Rechnung gemacht hat sein Debut Album „Ledbetter Heights“ nach 25 Jahren gebührend zu feiern, hat er einfach das nächste Album genommen. „Trouble is..“

25 Jahre

Zum großen Jubiläum hat Shepherd die Scheibe nochmal komplett neu aufgenommen. Mit an Bord waren die selben Mitmusiker wie zu Zeiten der Erstveröffentlichung. Man hätte die Songs Eins zu Eins nochmal nachspielen können, aber die Entscheidung war eine andere. Einige Songs wurden zur Originalaufnahme etwas abgeändert, so das neue Facetten der Stücke zum Vorschein kommen. Das Album erscheint mit „Ballad of a Thin Man„, welcher nicht auf der Urversion zu hören war.

Auf „Trouble is..“ ist auch mit „Blue on Black“ der größte Hit des Bluesmusikers enthalten, welcher vor einiger Zeit bereits wieder zu neuem Glanz erblüht ist. Die Band Five Finger Death Punch spielten unter Mitwirkung von Shepherd, Brantley Gilbert und der Queen Legende Brian May den Song als Coverversion nochmals neu ein und landeten einen Hit.

DVD/Blu-Ray

Als kleinen Bonus gibt es zu der neu aufgenommenen CD noch eine Blu-Ray bzw. DVD. Dort könnt ihr eine grandiose Liveaufnahme der Band in Kennys Heimatstadt Shreveport, Louisiana sehen. Auf Film festgehalten wurde das Ganze im Strand Theatre. Klasse Bonus.

Auch eine kleine Dokumentation über die Aufnahmen zur Platte, den Blues und allem was dazu gehört, ist auf der DVD/Blu Ray zu finden. Super für Fans von Kenny Wayne Shepherd oder jene die es danach werden.

Die erstklassige Neuaufnahme und das Bonus Filmmaterial machen „Trouble is 25“ auch für Fans, die die Erstausgabe bereits besitzen, zu einem guten Kauf. Das Teil gibt es natürlich auch auf Vinyl.

Let the Blues get you.

Für noch nicht Überzeugte kommt hier der Clip zu „Blue on Black“ in der Neuaufnahme.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Kenny Wayne Shepherd Trouble is 25: Amazon

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − sechzehn =