Review: „Wandering Through Time“ von Ashtar (VÖ: 28.07.23)

Witch N. von Ashtar aus ein wenig Abstand fotografiert, mit dunkel geschminkten Augen und einem Symbol auf der Stirn. Sie Musikerin blickt in die Ferne. In der Hand hält sie einen Stab mit verschiedenen Tierknochen und -schädeln.

Matt

In der Unterstufe Metallica und lange Haare. Heute vor allem Black- und Death-Metal, aber nur noch Buzz-Cut. Innere Langhaarigkeit muss reichen... ;)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechzehn + vierzehn =