Das große THE WINERY DOGS-Interview mit MIKE PORTNOY (Köln, 29.01.2016)

Mike Portnoy

Da rutscht einem Reporter schon mal das Herz in die Hose: mitten im Aufbau seines Video-Equipments taucht auf einmal der Gitarrist und Sänger der WINERY DOGS, namentlich RICHIE KOTZEN, in der Tür auf, schaut einen mit ernster Miene an und sagt: „Ich muss dich vor dem Gespräch mit Mike noch briefen. Es gibt da drei Fragen, die du unter gar keinen Umständen bringen darfst.

Erstens: frage nicht nach der Bandgeschichte, wann wir uns gegründet haben und so einen Krams. Das sind alte Kamellen und das weiß inzwischen jeder.

Zweitens: es ist nicht erlaubt, zur Entstehungsgeschichte des Bandnamens nachzuhaken.

Drittens: sprich Mike Portnoy unter gar keinen Umständen über die Gründe, die zur Trennung von DREAM THEATER geführt haben, an. Dann muss Mike immer anfangen zu weinen und das Interview ist vorbei.

Und dann war da noch was viertes….“

Mike Portnoy

RICHIE grinst breit und sagt „Ich hab dich gerade nur verarscht“ und verschwindet dann wieder mit seinem Kaffeebecher im Nebenraum! Na, besten Dank! Aber allein hieran kann man sehen, mit welcher Lockerheit und Gelassenheit drei so gestandene Künstler wie die von THE WINERY DOGS rund drei Stunden vor Beginn ihrer Welttournee 2016 sind.

Vermutlich wollt ihr über dieses Vorgeplänkel jedoch gar nichts hören sondern nur unser Interview mit Mike Portnoy sehen, was verständlich ist. Wie ihr bereits wisst, wird Mike irgendwann im Dunklen sitzen, dann im Hellen seine neuen Tattoos zeigen und viele Fragen zu seinem technischen Equipment beantworten (müssen). Und warum Mike auf den Hund gekommen ist, ebenfalls. Bereit? Na dann ab dafür….

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Mike Portnoy: (c) metal-heads.de / Amir Djawadi
  • Mike Portnoy: (c) metal-heads.de, Ralfi Ralf
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 12 =