Ignition, AngelInc, Killing a Lion – 23.03.19 Duisburg Parkhaus

Ignition 23.03.19 Duisburg Parkhaus

Parkhaus, aber ohne Autos

Heute lass ich mich mal wieder im Meidericher Parkhaus in Duisburg sehen. Da spielen nämlich meine Kumpels von AngelInc. und Ignition. Mit dabei haben sie Killing a Lion. Alle Bands kommen aus Duisburg und ich bin mir sicher, dass es ein kurzweiliger Abend wird. Viel Lob gab es bereits durch die Vorankündigung von Kollegin Birgit. Das könnt ihr hier nachlesen. Mal sehen, ob die Vorschusslorbeeren berechtigt waren.

Killing a Lion

Der Saal des Parkhauses ist bereits gut gefüllt, als Killing a Lion als erste Band die Bühne betreten. Man muss tatsächlich Leute zur Seite schieben, wenn man nach vorne möchte. Killing a Lion machen einen guten Job als erste Band. Die Jungs spielen einen etwas düsteren, melancholisch klingenden Metal, der mich ein wenig an Creed und andere Bands aus dem Alternative oder auch Grungebereich erinnert. Der Sänger Jörg Imhoff hat eine angenehme Gesangsstimme, die gut zu dem Sound der Band passt. Alles in allem rockt Killing a Lion ordentlich ab. Mir jedenfalls gefällt, was ich sehe und höre. Im Gegensatz zu AngelInc. und Ignition bekommt man von Killing a Lion auf jeden Fall die etwas radiotauglichere Musik präsentiert.

AngelInc

Als Zweites stürmen AngelInc. die Bühne. Die Jungs haben für heute eine geänderte Setlist inkl. neuer Songs angekündigt. Da ich AngelInc. schon einige Male live gesehen habe, weiß ich, was hier gleich abgehen wird.

AngelInc. geben wie immer Vollgas. Die Jungs stecken voller Energie und das spürt man auch auf und vor der Bühne. Sänger Marco gestikuliert herum und trifft mit seinem rauen Gesang die richtigen Töne. Gitarrenmann Jean ist aber die Rampensau schlechthin. Nicht nur, dass er gut zockt, das Ganze wird auch noch durch wildes Stageacting ein Augenschmaus. Zuschauer in der ersten Reihe sollten ein wenig acht auf sich geben ;-). Die neuen Songs reihen sich hervorragend in die bereits seit langer Zeit gespielten ein. AngelInc. wissen wie immer zu überzeugen und bringen das Parkhaus ordentlich zum Kochen.

Eine vielversprechende Band aus Duisburg, die hoffentlich bald noch mehr Fans zu ihren Auftritten ziehen kann. Es lohnt sich. Ein weiterer Meilenstein könnte der bald anstehende Auftritt auf dem Dong Open Air in Neukirchen-Vluyn sein. Ich denke, dass dort die nächsten neuen Fans für AngelInc. bereits parat stehen. Ich persönlich warte auf die nächste CD und hoffe, die Band kann ihren energiereichen Sound gut auf die Konserve übertragen.

Ignition

Als Headliner des Abends dürfen Ignition auf die Bühne. Eine kleine Show zu headlinen ist leider immer ein kleines Problem, da sich viele Zuschauer schon an der Theke oder auf dem Weg nach Hause befinden, wenn sie nur für eine der vorher spielenden Bands angereist sind. Der Zuschauerschwund hält sich heute in Grenzen. Gut für Ignition. Durch die Tour mit Motorjesus ist die Truppe mittlerweile ein eingespieltes Team. Auch der kurz vor Tourbeginn eingestiegene neue Bassist Andreas Leyer macht seinen Job, als ob er schon immer dabei gewesen wäre. Der Powermetal von Ignition kommt wie immer gut an. Einige Zuschauer singen textsicher mit. Was will man mehr?

Sänger Schalli, alles andere als lauffaul, hat den Saal im Griff. Kraftvolle Gesten unterstreichen den ebenso kraftvollen Gesang. Das Recken der Faust animiert auch das Publikum zum Mitmachen. Drums und Bass sind präzise wie ein Uhrwerk. Die Gitarrenarbeit ist da noch die Sahne auf der Torte. Wieder mal ein gelungener Auftritt von Ignition, die mit AngelInc. zusammen für mich zu den besten und interessantesten Bands aus Duisburg gehören, was den Metalbereich betrifft.

Heute gab es ein gutes Konzertpaket für schmales Geld im Meidericher Parkhaus. Der Underground lebt. Und das sehr gut und laut. Mehr davon.

AngelInc Setlist
Leader of the World
Against the Stream
Big Brother
Blinded
Disco Party
Suicide Nation
Ghost of the Past
Just a Moment
The One
Don’t call my Pride
Aggression

Ignition Setlist
Unstoppable
Guided by the Waves
Reveal my Way
Fallen
Into the Fire
In Glory or the Sand
I’ll take the Shelter
Into the Battle
Valhalla is Calling
Whispers from the Dark
We are the Force

Pics Killing a Lion


Pics AngelInc


Pics Ignition


NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Killing a Lion 23.03.19 Duisburg Parkhaus: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
  • AngelInc 23.03.19 Duisburg Parkhaus: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
  • Ignition 23.03.19 Duisburg Parkhaus: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
Chipsy

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 16 =