Airbourne – Deluxe Boxset „Diamond Cuts“ am 29.09.2017

Airbourne Diamond Cuts 720x340

Zehn Jahr ist es nun her, dass die Australier von Airbourne ihr Debüt „Runnin Wild“ veröffentlicht haben. Das Album, gepaart mit glänzenden, energiegeladenen und schweißtreibenden Live-Shows, sorgten für einen krachenden Einstieg in die Metal-Welt. Mittlerweile sind Airbourne längst etabliert und haben sich weltweit in die Herzen der Fans gespielt. Eine Dekade Airbourne, dieses Jubiläum wollen Joel O’Keeffe und seine Jungs gebührend feiern und bringen am 29.September 2017 via Nettwerk / Warner ADA mit „Diamond Cuts“ ein opulentes Boxset unters Volk. Was einen bei Airbourne erwartet, zeigt folgendes Video zur letzten Single „It’s All For Rock N’Roll“ noch einmal deutlich:

 

Airbourne – Diamond Cuts, der Inhalt

Airbourne Diamond Cuts DetailbildDas Boxset wird sowohl in einer CD-Version als auch in einer Vinyl-Version erhältlich sein. Obendrauf gibt es als Bonus noch eine bisher unveröffentlichte Dokumentation namens „It’s All For Rock’n’Roll“ auf DVD dazu. Ansonsten sind mit „Runnin Wild“, „No Guts. No Glory“ und „Black Dog Barking“ die ersten drei Alben der Band enthalten. Das vierte Album „Breakin‘ Outta Hell“ stammt ja erst vom September letzten Jahres und hat für dieses Set wohl noch nicht genug Patina angesetzt. Unser Redakteur Reverend Wrinkle war vom den Album mehr als angetan. Warum? Das könnt ihr hier lesen. Aber dafür gibt es in der Box mit „Diamond Cuts – The B-Sides“ ein neues Album und darauf sind sogar zwei neue, bisher unveröffentlichte Singles mit den Titeln „Money“ und „Heavy Weight Lover“ zu finden.

Airbourne – wie geht es weiter

Das erste Mal in ihrer Bandgeschichte haben Airbourne einen Line-Up Wechsel zu verzeichnen. Gründungsmitglied David Roads hat die Band verlassen und wurde durch einen langjährigen Freund der Band, Matt „Harri“ Harrison ersetzt. Mehr zu den Hintergründen könnt ihr hier bei metal-heads.de nachlesen. Seine Feuertaufe soll der neue Gitarrist unter anderem auf einer Europa-Tournee erleben. Wer das nicht verpassen will, hier die Daten:

25.10.2017 – Grosse Freiheit, HamburgMELBOURNE, AUSTRALIA - MARCH 29TH 2017;Airbourne pose for portraits on the 29thof March 2017 in Melbourne Australia. (Photo by Martin Philbey) *** Local Caption ***Airbourne
27.10.2017 – Huxleys, Berlin
31.10.2017 – Werk 2, Leipzig
02.11.2017 – Backstage Werk, München
04.11.2017 – Rathaussaal, Telf/Innsbruck, Österreich
06.11.2017 – Longhorn, Stuttgart
07.11.2017 – Samsung Hall, Zürich, Schweiz
08.11.2017 – Batschkapp, Frankfurt

Airbourne leben und lieben den Rock’n’Roll

Das Motto von Airbourne ist geblieben: „Do or Die, Never quit, All for one, One for all. Raise the flag for Rock ’n‘ Roll“. Noch mehr zu Airbourne gibt es auf deren Homepage oder bei Facebook. Wer das sich das Box-Set „Diamond Cuts“ schon einmal sichern möchte, kann das gerne über den Link unten tun oder wer lieber vorsichtig ist, wartet erst einmal das Review von metal-heads.de ab. So oder so, stay heavy!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Airbourne Diamond Cuts: Oktober Promotion
  • Airbourne 2017: Sailor Entertainment / Black Mob
  • Airbourne Diamond Cuts 720×340: Oktober Promotion
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × zwei =