DANZIG – Zurück in altem Gewand

Danzig Skeletons

Am 27.November ist es endlich soweit. Nach fast 3 Jahren Arbeit wird das Cover Album von Danzig in die Regale  gepackt. Zuerst werden Fans der Altrocker ausschließlich mit einem Digipak bedient. Vinylfans müssen noch bis zum 15 Januar 2016 auf das begehrte Material warten. Werden dafür aber mit 4 verschiendenen Varianten für das Warten belohnt. Die Auwahl wird aus Schwarz, Splatter, Marbled (in 2 Versionen) bestehen und bis auf die schwarze Scheibe auf je 500 Stück limitiert sein.

Skeletons – Tracklist:

01. Devil’s Angels (DAVIE ALLAN & THE ARROWS-Cover)
02. Satan (Themenmusik aus „Satan’s Sadists“)
03. Let Yourself Go (ELVIS PRESLEY-Cover)
04. N.I.B. (BLACK SABBATH-Cover)
05. Lord Of The Thighs (AEROSMITH-Cover)
06. Action Woman (THE LITTER-Cover)
07. Rough Boy (ZZ TOP-Cover)
08. With A Girl Like You (THE TROGGS-Cover)
09. Find Somebody (THE RASCALS-Cover)
10. Crying In The Rain (THE EVERLY BROTHERS-Cover)

Das Cover zeigt Glenn Danzig zusammen mit Kayden Kross. Die beiden wurden von Szenefotograf Paul Brown abgelichet. Seit 1979-80 wurde dabei erstmals wieder das Skull Face Make Up verwendet. Richtig gelungen wenn ihr mich fragt.

Mit Skeletons präsentiert uns der extravagante Musiker einen Querschnitt seiner eigenen Lieblingsstücke und prägenden Stile seiner Jugend. Mit von der Partie sind unter anderem Tommy Victor von Prongsowie Ex Type O Negative Schlagzeuger Johnny Kelly.
Das Album erscheint bei AfM Records (Soulfood) und wurde von Chris Rakestraw (Soulfly, The 69 Eyes, Children Of Bodom, Parkway Drive)  abgemischt.

Uns erwartet also wieder einmal ein polarisierendes Stück Musik voller Zitate verganger Zeiten.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Danzig Skeletons: Amazon
SCUMBAG

SCUMBAG

Von AC/DC bis ZZ-Top und wieder zurück. Meine Vorlieben liegen im Stoner Rock Segment. Monster Magnet, Clutch und Pothead werden dabei immer wieder gerne gehört.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 3 =