DREAM THEATER, IMAGINATURE, SHUMAUN & mehr

Prog News

DREAM THEATER, IMAGINATURE, SHUMAUN & mehr

Eine der prägendsten Bands der weltweiten Prog-Szene bringt noch im Oktober ihr neues Studiorelease mit dem Titel „A view from the top of the world“ heraus. Die Rede ist von den New Yorkern von DREAM THEATER. Unser Chefredakteur Ralf wird euch das Material noch ausführlich vorstellen. Und jetzt, wo das Corona-Virus seine Klauen etwas lockerer lässt, werden auch wieder im größeren Stil Touren geplant. Auch die Mannen um Frontmann James LaBrie haben die ersten Dates veröffentlicht. Da kommen sicher noch weitere Konzerte dazu. Aber hier bekommt ihr erst einmal die bekannten Termine in unseren Breiten:

04.05.2022 – Genf, Arena (CH)

11.05.2022 – Wien, Gasometer (A)

13.05.2022 – Amsterdam, AFAS Live (NL)

15.05.2022 – Esch-sur-alzette, Rockhal (LUX)

23.05.2022 – Berlin, Admiralspalast

Mal schauen, wo die 5 Herren noch auftreten, aber ich denke, es sollte ein Gig dabei sein, den wir von metal-heads.de für euch besuchen werden.

A View From The Top Of The World

VENUS SYNDROME in Kürze mit neuem Album

Am 22.10.2021 veröffentlichen VENUS SYNDROME ihr neues Album „Cannibal star“ und in diesem Zusammenhang können wir euch heute mit „Sun inside me“ die neue Single vorstellen. 11 Tracks werden auf dem anstehenden Longplayer vorhanden sein, auf dem der Fünfer uns mit eingängigem Progressive Metal erfreut. Ursprünglich war man als DREAM THEATER Coverband gestartet, hat sich dann aber offenbar dazu entschieden, dass man mehr auf dem Kasten hat, als Songs anderer Bands nachzuspielen. Hier ist der Song, was meint ihr?

Die polnische Symphonic Power Prog Metal Band IMAGINATURE (der Name setzt sich aus Imagination und Nature zusammen) hat Anfang des Monats ihr gleichnamiges Album in den Handel gebracht. Wir haben den Song „Atonement“ als Lyric Video für euch parat und sind auf eure Meinung gespannt. Vielleicht fällt ja jetzt eine Kaufentscheidung, weil euch das überzeugt, was ihr da hört!?

Hier könnt ihr das Release bestellen!

Progressive Rock aus Belgien – TRANSPORT AERIAN

Wenden wir unseren Blick und das Gehör nach Belgien. Von dort stammen TRANSPORT AERIAN. Die Band hat sich dem Progressive Rock verschrieben und wird am 29.10.2021 den neuen Longplayer „Skywound“ herausbringen. Es ist bereits das 4. Langeisen und beinhaltet 13 Tracks. Um euch einen ersten Höreindruck zu verschaffen, haben wir jetzt das Video zu „Falling 20“ für euch. Das macht doch Lust auf mehr, oder was meint ihr?

Schaut dem großartigen Thomas Lang beim Drummen auf die Finger…

Die Band SHUMAUN hat ihr aktuelles Release ja bereits veröffentlicht. Wir haben hier bei metal-heads.de die Review dazu. Jetzt gibt es vom großartigen Drummer der Truppe, Thomas Lang, ein Drum Playthrough Video zum Song „Invincible“. Ich dachte, das ist mal was anderes und gibt einen anderen Einblick…los geht’s!

Aus dem schönen Sardinien stammen die Progressive Metaller von EVEN FLOW. Seit ein paar Tagen ist die neue Single mit dem Titel „Ray of light“ als offizielles Lyric Video draußen und da haben wir uns gesagt, das wollen wir euch nicht vorenthalten. Eine ergreifende Nummer, oder? Hört gerne gleich hier mal rein.

DREAM THEATER, IMAGINATURE, SHUMAUN & mehr

Damit sind wir für heute am Ende dieses Newsbeitrags angekommen. Aber ich arbeite schon am Nachfolger, denn es gibt derzeit dermaßen viele Ankündigungen im Prog Bereich, dass genug Material für einen weiteren Artikel zusammenkommt. Schaut also regelmäßig bei uns rein, dann verpasst ihr nichts. Wir stellen euch regelmäßig die neuesten Alben von Szenegrößen und Newcomern vor. Bis dann – bleibt gesund!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Dream Theater Cover 2021: Amazon
  • Prog News: Bildrechte beim Autor

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + zwei =