Finalist im Slot Battle zum Rage Against Racism 2022: Aereum

Aereum Bandfoto

Mit den Duisburger Lokalmatadoren von Aereum stellen wir euch heute einen weiteren der drei Finalisten des diesjährigen Slot Battle zum Rage Against Racism Festival 2022 vor. Was bei dieser Melodic Death / Heroic Folk Metal Band so abgeht, erfahrt ihr hier bei uns.

Ein Sextett: Aereum

Am 11. Januar 2020 erschien mit „Tempest Of Time“ das Full-Length-Album dieser Band. Und das könnt ihr euch – kein Quatsch – für nur 6,66 € auf der Bandcamp-Seite der Band einfach mal blind kaufen (Link). Und vorab hier in voller Länge kostenlos reinziehen. Viel Spaß:

Aereum in den sozialen Kanälen

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, euch das Album bei Amazon, Apple oder Spotify streamen. Verrückte digitale Welt. Die Songs, angefangen von „Digital Warfare“ bis hin zu „The Eye of Bastet“ lohnen sich. Versprochen.

Die Band muss uns überzeugen

Und deshalb kam die Truppe um Philip Roschat auch unter die drei Finalisten für die Auswahl des diesjährigen Slot Battle Gewinners. Und der darf traditionell am Samstag (18.06.2022) sein Können beim Umsonst und Draußen-Festival Rage Against Racism live unter Beweis stellen. Doch bis es soweit ist, muss uns Aereum erst einmal live überzeugen. Wir von metal-heads.de werden gemeinsam mit einem Abgesandten des Rage-Orga-Teams die Truppe im Bunker-Proberaum besuchen und uns vor Ort einen eigenen Eindruck machen. Und euch die Band in einem Interview noch näher vorstellen.

Bis dahin findet ihr mehr Infos zur Band auf deren Facebookseite und natürlich auch in Kürze hier bei uns auf metal-heads.de!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Aereum: https://aereum.bandcamp.com/releases

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 8 =