GONE IS GONE – Debüt kommt Anfang Januar

GONE IS GONE - Echolocation kommt Anfang Januar

GONE IS GONE – Debüt kommt Anfang Januar

Gegen Jahresende legen Gone Is Gone noch einen raus und kündigen das Debütalbum für Anfang Januar 2017 an. Genauer gesagt, ab Freitag den 06. Januar kann man „ECHOLOCATION“ überall erwerben. Die erste Videosingle verspricht viel und erinnert an Bands wie Nine Inch Nails und Queens Of The Stone Age. Aber, überzeug euch selber von „Gift“:

Cover & Tracklist

gone is gone echolocation

1. Sentient
2. Gift
3. Resurge
4. Dublin
5. Ornament
6. Pawns
7. Colourfade
8. Roads
9. Slow Awakening
10. Fast Awakening
11. Resolve
12. Echolocation

Wer sind Gone Is Gone

Was einst eine Idee von 2 Freunden war, wird nun Realität. Schlagzeuger Tony Hajjar (At The Drive In) und Komponist Mike Zarin sind bekannt und verantwortlich für die Musik in diversen Filmtrailern. Nach einer gewissen Zeit begriffen die Zwei, ihre Kunst nicht nur auf Trailer zu beschränken, sondern auch auszuweiten. Man holte die Gitarristen Troy Sanders (Mastodon) und Troy Van Leeuwen (Queens Of The Stone Age) ins Studio und kreierte eine gemeinsame Vision, die unter dem Bandnamen Gone Is Gone festgehalten wird. Tony Hajjar sagte in einem Interview gegenüber den Kollegen vom Rolling Stone über die beiden Mitstreiter aus „prominenten“ Bands, Sanders & Van Leeuwen:

When thinking of singers, a few came to mind, but Troy Sanders‘ voice and presence kept on coming up in conversations…Both Troys had always talked about doing something together, so it was an easy connection. Sanders flew in and tracked some demos to the finished music, and it went from there.

Kurz nach der Veröffentlichung der EP  jetzt das erste Album

Die Band hatte im Sommer eine EP veröffentlicht und diese über das eigene Label in Zusammenarbeit mit Rise Records/BMG vertrieben. Noch im Vorfeld der anstehenden EP wurde die erste Single „Violescent“ veröffentlicht. Wer zufällig am 27. April 2016 in Los Angeles war, konnte das erste gemeinsame Konzert von Gone Is Gone im Dragonfly-Club sehen.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • GONE IS GONE – Echolocation (VÖ: 06.01.17): Starkult Promotion
  • GONE IS GONE – Echolocation kommt Anfang Januar: Starkult Promotion
Kjo

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − 1 =