QUEENSRYCHE – 2 neue Videos

QUEENSRYCHE – 2 neue Videos

QUEENSRYCHE sind eine Live-Band. Und man nutzt alle Kanäle, um die Fans und die Musikszene allgemein auf seine Musik aufmerksam zu machen.

Das aktuelle Release der amerikanischen Formation ist gut eingeschlagen und hat die Fans wie Kritiker gleichermaßen überzeugt.

Wir haben für euch ausführlich von der Tour im Sommer berichtet. Einerseits gab es einen Konzertbericht (den findet ihr hier!), andererseits haben wir für euch den langjährigen Gitarristen Michael Wilton ebenso interviewt (hier ist das Video zum Interview zu finden) wie den Tourmanager „Fozzy“ O´Hare (was er zu seinem Job und den Besonderheiten auf Tour zu sagen hatte, lest ihr hier und den zweiten Teil des interessanten Gesprächs haben wir hier für euch aufbereitet).

QUEENSRYCHE – 2 neue Videos

Jetzt hat die Band um Frontmann Todd LaTorre einen Doppelschlag im Dezember abgeliefert und wir von metal-heads.de haben die beiden Videos für euch zum anschauen. Das erste ist „Hellfire“ vom aktuellen (wenn auch schon im Jahr 2015 veröffentlichten) Album „Condition hüman“.

Ein Song…5 Minuten. Das Ganze baut sich langsam auf. Die Thematik spielt in der News-Branche…schreckliche Nachrichten rund um die Welt…

Wenn ihr euch den Song und das Video anschauen wollt…einfach etwas nach unten blicken. Und los geht´s:

 

„Bulletproof“ geht unter die Haut…

Der zweite Song stammt – natürlich – ebenso vom oben angesprochenen Album. Hier geht es etwas ruhiger zur Sache. Die Musik ist unterlegt mit Live-Aufnahmen eines Konzertes von QUEENSRYCHE. „Bulletproof“ geht echt unter die Haut.

Aber verschafft euch doch selber einen Eindruck:

Habe ich erwähnt, dass QUEENSRYCHE eine Band mit einer großen Live-Aktivität sind!? Ja…und deshalb stehen auch jetzt – Ende 2016 schon ein gutes Dutzend Auftritte für das kommende Jahr bis in den August hinein fest.

Viele Locations sind für uns zu weit, aber die beiden folgenden Gigs könnten schon interessant sein:

15.06.2017 – ROCKFELS Open Air – Sankt Goarshausen (D)

18.06.2017 – GRASPOP METAL MEETING – Dessel (B)

Und da kommt bestimmt noch was dazu…also Augen auf!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • QUEENSRYCHE: www.amazon.de
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + zwanzig =