GOOD CHARLOTTE bringen Mitte Juli ihr 6. Album auf den Markt

Good Charlotte

Gute Nachrichten für alle Fans geschmeidiger Surf-Punk-Pop-Rockmusik der Marke GOOD CHARLOTTE! Das Quintett wird nach rd. 6jähriger Bandpause am 15.07.2016 mit „Youth Authority“ ihr 6. Studio-Album veröffentlichen.

Kleine Soundprobe gefällig? Hier ist der Link zum im November 2015 veröffentlichten Video des Songs ‘Makeshift Love’ mit allen klassischen Good Charlotte-Elementen. Diesen Track werdet ihr garantiert auf dem neuen Album „Youth Authority“ wiederfinden.

Ebenfalls wiederfinden werdet ihr dann auch die 1. Single des neuen Albums mit dem Titel „Dream„. Dieses Lied lässt sich ebenfalls via Vio anhören und zwar hier!

Ansonsten gibt es die beiden Songs natürlich schon im itunes-Store. Und vorbestellen kann man „Youth Authority“ bei Amazon auch bereits.

Good Charlotte rockten das neue Jahrtausend

Absoluter Smash-Hit der Jungs war 2009 das Lied „I just wanna live„. Hier das lustige Video dazu für euch:

 

Die „guten Frühlingszwiebeln“ muszieren – wie oben zu sehen ist – fröhlich und munter bereits seit den 90´er Jahren. Nach dem selbstbetitelten Debüt-Album folgten mit „The Young and the Hopeless“ (2002), „The Chronicles of Life and Death“ (2004), „Good Morning Revival“ (2007) und „Cardiology“ (2010) die weiteren vier bisherigen Scheiben der Jungs, bevor es Zeit wurde, Kräfte zu sammeln und sich mal eine Band-Auszeit zu nehmen.

Die ist glücklicherweise jetzt vorbei. GOOD CHARLOTTE – Paul Thomas (Bass), Benji Madden (Gitarre/Gesang), Joel Madden (Gesang), Billy Martin (Gitarre, Keyboards) and Dean Butterworth (Schlagzeug) – sind wieder am Start.

Neubelebung dank „The Voice“ und der Band „5 Seconds of Summer“

Denn irgendwann wurde es den zwei Madden-Brüdern in der Truppe einfach zu langweilig, immer nur andere Bands in ihrem Recording Studio in Hollywood zu produzieren. Die Zwei saßen zudem in der Jury der australischen Version von „The Voice“ und sahen dort, wieviel Spass eine junge Band namens „5 Seconds of Summer“ hatte. Dies war Inspiration genug, endlich wieder eigene Songs zu schreiben, um das Spirit der 90´er Jahre wieder fühlen zu können.

Schnell wurde der altehrwürdige Schreiber/Produzent John Feldmann wieder mit ins Boot genommen und dann ging es los.

Das Ergebnis werden wir euch sicherlich als CD-Review hier bei metal-heads.de kurz vor dem Veröffentlichungs-Termin am 15.07.2016 in gewohnter Qualität präsentieren. Bleibt also bis dahin so gespannt wie wir es aus der metal-heads-Redaktion auch schon sind…

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Good Charlotte: BlackMob Entertainment
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × vier =