Lust auf das kleine Wacken? Dann ab zu Tank mit Frank!

Tank mit Frank

Am Freitag, dem 09. und am Samstag,den 10. Augst 2019 steht das Münsterland im Zeichen von zwei großartigen Festival-Ereignissen. Auf den idyllisch gelegenen Wiesen, Am-Max-Klemens-Kanal 9 in Greven, beginnt am Freitag ab 14:00 Uhr das Rock/Metal – Festival: „Tank mit Frank“. Am Samstag folgt dann das 50 Jahre Woodstock Festival. Einem musikalischen Mega-Wochenende steht also nichts im Wege. Zumal das es Ganze einzeln schon ab 25 Euro und im Kombiticket für 65 Euro gibt.

Tank mit Frank – das kleine Wacken von Münster

So nennt die Presse das kleine Festival. Und das nicht ganz zu unrecht. Mit Kissin‘ Dynamite als Headliner und Fiddler’s Green als Co-Headliner, sowie namhaften Bands Tank mit Frank Lineupwie Thundermother und Almanac gibt es ordentlich was auf die Ohren. Den Zusatz Premium dürfen sich die Veranstalter daher gerne an die Backe heften. Zumal das Festivalgelände durch Firmen, Betreiber und Zulieferer aus Münster und der Region bestens ausgestattet wird. Ein professioneller Sicherheitsdienst sorgt bei allen Besuchern für das „gute Gefühl.“ Natürlich sind ausreichend Parkmöglichkeiten, Stellplätze für Wohnmobile und Flächen zum Campen vorhanden. Das Line-Up wird komplettiert durch die V8 Wankers, Savage Messiah. Brenner, Hardbone, Estoplyn, Hobo at the Railroadstation, Astillane, Noshelter und Sau aus USA.

50 Jahre Woodstock Festival

Dieses, auch als Ur-Festival des Rock and Roll geltende Happening, fand vom 15. bis 18. August in Bethel bei Woodstock, NY, unter dem Motto Peace, Love & Music statt und war Höhe- und Endpunkt der US-Hippiebewegung. Der Mythos dieses legendären Musikfestivals ist bis heute ungebrochen!  Das Grevener 50 Jahre Woodstock Festival wird in seiner Konzeption gegenüber anderen Woodstockveranstaltungen ganz besonders und einzigartig sein.  Grandiose Musiker werden die drei 1969er Woodstocktage, von Richy Havens bis Jimi Hendrix, chronologisch aufgebaut nachempfinden. Abgerundet wird das Ganze durch Auftritte von Woodstock-Zeit-zeugen wie Leo Lyons (Ten Years After) und Miller Anderson (Keef Hartley Band). Unter anderem werden die originalen Playlists von 1969 beider Bands auf allerhöchstem Niveau präsentiert. Zusammen mit Ufo Walter / Bass und Manni von Bohr / Drums entführt Randy Hansen, der weltweit als Reinkarnation von Hendrix selbst bekannt ist, die Besucher höchst magisch in die „Hendrix-Welt“.

Tank mit Frank und Woodstock Festival – Tickets und weitere Infos

Tickets gibt es bis zum 07. August um 15 Uhr beispielsweise online bei Eventim. Weitere Vorverkaufsstellen findet ihr jeweils auf der Homepage oder Facebookseite von Tank mit Frank und gleicherweise natürlich auch auf der Homepage oder Facebookseite vom 50 Jahre Woodstock Festival. Durch das Woodstockprogramm spielt und moderiert der Bassist und Gründungsmitglied der „Klaus Lage Band“ Martin Engelien. Aus seinem „Go Music“-Fundus der letzten 22 Jahre hat Martin 12 erlesene Musiker zur „Go Music Woodstockband“ zusammengeführt, die einen Großteil der in Woodstock aufgetretenen Musiker und Bands im Ablauf von damals hochklassig nachbilden werden. Auch sollen Interviews mit den Zeitzeugen und weiteren Musikern in die Show mit eingebaut werden. Wir von metal-heads.de wünschen allen Besuchern und Künstlern schon mal viel Spaß! Wenn ihr keine News, Reviews oder Berichte verpassen wollt, abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. Schaut auch mal in unseren YouTube– und Instagram-Channel. Da gibt es viele interessante Interviews und jede Menge schöne Bilder.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Tank mit Frank Lineup: Tank mit Frank
  • Tank mit Frank Beitragsbild: Tank mit Frank
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − fünfzehn =