MANTAR – Ode To The Flame (VÖ: 15.04.2016)

Aus Norddeutschland rollt ein infernalisches Extrem-Metal Duo auf uns zu, was auf den Namen MANTAR hört! Ihr neues Album „Ode To The Flame“ wird am 15. April über Nuclear Blast weltweit erscheinen!

So äußert sich MANTAR selbst

Die Band sagt selber über das Album:

Der Titel „Ode To The Flame“ wurde in Tradition des Debüts „Death By Burning“ gewählt und behält die reinigende Kraft des Feuers als Thema bei. Feuer kann alles auf Null setzen und wird diesen Planeten irgendwann auslöschen und von jedweder Seuche befreien. Des Weiteren ist es offensichtlich eine Ode an die eigene Leidenschaft und eisernen Willen, „Ode To The Flame“ ist nicht dramatisch, es ist drastisch. In jeder Hinsicht.“

Seid Gründung der Band im Jahre 2013 und ihrem Debütalbum 2014 wurde die Band als einer der führenden Vorreiter des Deutschen Untergrunds wahrgenommen. Mit der Art in der sie die fiesesten Elemente von Stilistiken wie Black Metal, Doom und Punk vermischen und ungefilterten Zorn repräsentieren, haben MANTAR ihr Dasein bewiesen. Ihre intensiven Live Shows wurden bereits ausgiebig aufgeführt und haben das nichts ahnende Publikum buchstäblich zerrissen. MANTAR sind eine eine Art böse Urgewalt, aber am Ende lediglich zwei überaus passionierte Künstler, die nach der ultimativen Rohheit musikalischer Kraft streben.

Da es bis zum 15 April noch lange hin ist, seht ihr HIER schon mal das offizielle Studio-Video!

Mehr Videos von MANTAR seht ihr hier:

‚White Nights‘
‚March Of The Crows‘Mantar
‚Cult Witness‘

MANTAR ist:

Hanno – vocals, guitars
Erinc – drums, vocals

See you soon!!!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Mantar: Nuclear Blast
  • Mantar1: Nuclear Blast

Osel

Osel war Mann der ersten Stunde und bis September 2016 im Team. "Aufgewachsen mit STATUS QUO, den Böhsen Onkelz und Metallica. Anthrax, Slayer, Manowar oder Rammstein gehören genauso zu meiner Musik wie Five Finger Death Punch und Trivium!"

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 13 =