RAGE AGAINST RACISM-Festival in Duisburg ist eröffnet – KÄRBHOLZ als heutiger Headliner

Die haben ordentlich was auf dem KÄRBHOLZ

Die emsigen Organisatoren des RAGE AGAINST RACISM haben genau diesen Sonnenschein verdient, der vor rd. 2 Stunden – pünktlich um 16.30h – zum Vorschein kam, als es DOORS OPEN hieß.

Wir von der metal-heads-Redaktion sind als Medienpartner dieses Umsonst-und-draußen-Festivals natürlich mit einer eigenen Bierwagen-Crew aktiv vor Ort, knipsen und filmen und berichten und interviewen, was das Zeugs hält.

Als Opener fungierten vorhin um 16.50h die Jungs von VANIR. Derzeit rocken die Jungs von SKELETON PIT die Bühne. Ein paar erste Impressionen vom Aufbau, von unser Crew und vom Gelände bekommt ihr in dieser Fotostrecke.

Wir berichten weiter….bleibt also hier online. Oder noch besser: geht alle hin. Heute Abend um 20.40h, wenn der Headliner KÄRBHOLZ auftritt, sollte das Gelände um das Jugendzentrum Mühle auf der Clarenbachstr. in 47229 Duisburg schon wackeln!

Die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hätten ein volles Haus verdient und bei Spottpreisen von 2,50 € für ein Bierchen oder die Currywurst ißt und trinkt man noch für einen guten Zweck, denn der Festivalname ist Programm: zeigt Flagge gegen Rassismus!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Rage Against Racism 2016: (c) metal-heads.de, Ralfi Ralf
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + achtzehn =