STEEL PANTHER – Album VÖ wird verschoben

Steel Panther Lower Cover

Auf das neue STEEL PANTHER Album „Lower The Bar“ hatten wir euch AN DIESER STELLE schon hingewiesen. Jetzt gibt es leider eine Verschiebung des VÖ-Termins zu vermelden.

STEEL PANTHER verschieben VÖ auf den 24. März 2017

Leiser muss die Veröffentlichung von „Lower The Bar“ um einen Monat auf den 24. März verschoben werden, da sich Schlagzeuger Stix Zadinia einer Reha unterziehen musste, um seine Alkoholsucht in den Griff zu bekommen. Stix erläutert:

“Nach Monaten des Tourens, waren der viele Alkohol und die von mir so geliebten extrascharfen Peperonis einfach zu viel für meinen Magen. Ich möchte mich bei meinen Freunden, meiner Familie und ganz besonders bei Satchel entschuldigen, der das Pech hatte, im Tourbus den Schlafplatz unter mir zu haben und so leider des Öfteren Leidtragender meiner komatösen Alkoholschisse war. Nun, da mein Kopf wieder frei ist – und mein Darm auch – kann ich mich endlich voll und ganz auf die ‘2017 Girls in a Row’-Tour konzentrieren.”

„Lower The Bar“ ist das vierte Album von STEEL PANTHER und der Nachfolger ihres 2014-er Hammers „All You Can Eat“, das hierzulande auf Platz 15 der Charts eingestiegen ist.

Tracklist „Lower The Bar“

Hier präsentieren wir euch die Tracklist des kommenden Werks:

1. Goin’ In The Backdoor

2. Anything Goes

3. Poontang Boomerang

4. That’s When You Came In

5. Wrong Side Of The Tracks (Out In Beverly Hills)

6. Now The Fun Starts

7. Pussy Ain’t Free

8. Waster Too Much Time

9. I Got What You Want

10. Walk Of Shame

11. She’s Tight

Bonus Tracks (nur Deluxe CD)

12. Red Headed Step Child

13. Momentary Epiphany

Neues Lyric Video

Es gibt aber auch noch Erfreuliches zu vermelden. Das Lyric Video „Anything Goes“ der Glamrocker feiert auf Vevo Premiere. Das psychodelisch gestylte Video gibt STEEL PANTHER Fans, die die Band liebevoll ‘Fanthers’ nennt, die Möglichkeit, den Text, der von Charlie Sheen, Einhörnern und Handgranaten handelt, in Echtzeit mitzusingen. Sozusagen vorweihnachtliche Karaoke im STEEL PANTHER Style:

 

Bonus bei Vorbestellung

Als extra Weihnachtsbonus können sich Fans, die „Lower The Bar“ auf iTunes oder Amazon vorbestellen, direkt „Anything Goes“ sowie die erste Single „She’s Tight“ runterladen. „Anything Goes“ steht zudem als Stream bei Spotify und Apple Music zur Verfügung. Weiterhin können Fanthers ganz besondere „Lower The Bar“ – Packages auf PledgeMusic oder www.SteelPantherRocks.com vorbestellen.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • steelpanther_lower-the-bar_cover_s: Black Mob
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =