TAMBOURS DU BRONX – überraschend heavy…

TAMBOURS DU BRONX

Nie gehört, werdet ihr vielleicht sagen. Und doch blickt dieses Ensemble auf fast 30 Jahre Erfahrung zurück und sorgte das erste Mal für Aufsehen, als man mit Axtstielen auf Ölfässer schlug.

Ungewöhnliche Ansätze und umwerfende Musik – TAMBOURS DU BRONX

Die Herrschaften kommen aus eine französischen Stahlarbeitergegend, was den „industriellen Einschlag“ erklären könnte. Das aktuelle Album ist bereits seit September auf dem Markt und es hört auf den Titel „Corros“. Die 16 Mann starke Combo wird im Januar den deutschsprachigen Raum entern.

Das aktuelle Album ist voll „eingeschlagen“

Unten haben wir für euch die Tourdaten aufgelistet. Und vorab schon ein paar Eindrücke zu Optik und Sound in den zwei folgenden Videos. Das ist was Besonderes, speziell und absolut sehenswert.

Auschecken!!

Hier zwei Videobeispiele zur Musik von TAMBOURS DU BRONX

 

 

Hier sind die Daten für die aktuelle „CORROS“-Tour im Januar/Februar 2016:

27.01.2016 (DE) Karlsruhe, Tollhaus
28.01.2016 (CH) Aarau, Kiff
29.01.2016 (DE) Dresden, Reithalle
01.02.2016 (DE) Hannover, Pavillion
02.02.2016 (DE) Leipzig, Weirk2
03.02.2016 (DE) Cologne, Gloria
04.02.2016 (AT) Wien, Wuk
05.02.2016 (AT) Salzburg, Rockhouse
06.02.2016 (AT) Dornbirn, Conrad Sohm

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • PLH-Buehne: unsplash.com - Daniel Ebersole

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × fünf =