Weihnachtskater – In Extremo feiern auf ihre Art

Weihnachtskater In Extremo

Weihnachtskater lautet der Titel der allerersten (bandtypischen) Weihnachtssingle der Mittelalterrocker von In Extremo!

In Extremo sorgen für den Weihnachstkater

Die vorweihnachtlichen Wochen stehen nicht nur für Besinnung und Nachdenken. Es ist letztlich ebenso eine Zeit für Gaumenfreuden und Genuss. Und dazu gehört sicherlich auch das ein oder andere Getränk, entweder ohne Alkohol, gerne und besonders zur späten Stunde aber auch mit mehr oder weniger Prozenten. Gerade zu einem solchen Zeitpunkt darf dann die musikalische Untermalung fernab beschaulicher Klänge schon mal etwas deftiger ausfallen. So wie etwa im allerersten Weihnachtssong der deutschen Mittelalter-Rockformation In Extremo, der am 10.12. in digitaler Form veröffentlicht wurde und auf allen einschlägigen Portalen HIER abrufbar ist.

Ein Hoch auf die Weihnachtszeit

Instrumental beginnt es subtil gezupft auf einem historischen Instrument, mündet aber schnell in einem krachenden Heavy Metal-Riff mit markanten irischen Untertönen. Das wahrlich stimmungsvolle Trinklied von Sänger Micha Rhein und seinen Mannen handelt vom alkoholtechnisch etwas derangierten Knecht Rupprecht. Und die Botschaft im Refrain öffnet die Tür zur positiven Sicht der Dinge in extremen Zeiten wie den derzeit aktuellen: „Freunde, wir feiern zusammen / Und uns ist kein Weg zu weit / Wir heben die Gläser auf das was noch kommt / Egal ob es stürmt oder schneit / Ein Hoch auf die Weihnachtszeit“. Ein echtes Statement, dem man sich nur anschließen kann. Hier für euch das Lyricvideo zum Song:

In Extremo – Live

IN EXTREMO – „Kompass zur Sonne-Tour 2022“

Fr.        22.04.2022        Wiesbaden                   Kulturzentrum Schlachthof
Sa.       23.04.2022        Köln                             Palladium
Fr.        29.04.2022        CH-Zürich                     Komplex 457
Sa.       30.04.2022        Stuttgart                       Porsche Arena
Fr.        06.05.2022        Bremen                        Pier 2
Sa.       07.05.2022        Hannover                     Swiss Life Hall
Do.      12.05.2022        Saarbrücken                 Saarlandhalle
Fr.        13.05.2022        München                      Zenith
Sa.       14.05.2022        A-Wien                         Gasometer
Do.      19.05.2022        Dresden                       Alter Schlachthof
Fr.        20.05.2022        Erfurt                           Thüringenhalle
Sa.       21.05.2022        Leipzig                         Haus Auensee
Do.      26.05.2022        Hamburg                      Docks
Fr.        27.05.2022        Bielefeld                      Lokschuppen
Sa.       28.05.2022        Berlin                           Columbiahalle     

CARPE NOCTEM – BURGENTOUR 2022

24.06.2022       Koblenz  / Festung Ehrenbreitstein
29.07.2022       Ebern  / Schloss Eyrichshof
30.07.2022       Oranienburg  / Schloss
02.09.2022       Chemnitz  / Wasserschloss Klaffenbach
03.09.2022       Creuzburg  / Burg Creuzburg
09.09.2022       Magdeburg  / Festung Mark
10.09.2022       Trebsen/Mulde  / Schloss Trebsen
23.09.2022       Hanau / Amphitheater

„25 Wahre Jahre – Carpe Noctem – Burgentour“

18.06.2022        Leinefelde-Worbis         Burg Scharfenstein
08.07.2022        CH – Augst       Augusta Raurica
23.07.2022        Esslingen         Burg Esslingen ausverkauft
24.09.2022        Satzvey            Burg Satzvey ausverkauft


Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Weihnachtskater In Extremo: ANOTHER DIMENSION PR AGENTUR

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =