Led Zeppelin – The BBC Sessions

Led Zeppelin - Band

Led Zeppelin – The BBC Sessions

Mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen als CD, Vinyl und in digitalen Formaten – auch als Super Deluxe Box erhältlich! Seit 16. September erhätlich!

Vor fast 20 Jahren stellten LED ZEPPELIN zum ersten Mal die BBC-Sessions vor, ein Doppel-CD-Set mit Live-Aufnahmen, die während der Auftritte für das BBC-Radio zwischen 1969 und 1971 entstanden.

Am 16. September 2016 wurde von LED ZEPPELIN nun „The Complete BBC Sessions“ enthüllt: Eine erweiterte Version der großartigen Mitschnitte, die vollkommen neu gemastert und mit acht bisher unveröffentlichten BBC-Aufnahmen ausgestattet wurden, darunter drei verschwunden geglaubte Songs aus einer „Lost Session“ von 1969!

Mit einem Abstand von zwei Jahren aufgenommen, demonstrieren die Songs eindringlich die schnelle Evolution, die die damals junge Band innerhalb kürzester Zeit durchlaufen hatte.

Die BBC-Sessions zeigen in jedem Detail, wie organisch die Band funktionierte. Led Zeppelin waren eine Band, die die Songs jedes Mal grundsätzlich änderte, wenn sie sie spielte… wir spielten enger und enger zusammen bis wir zu einem Punkt der Telepathie kamen.“ – Jimmy Page, Guitar World

In toller Aufmachung

Mir liegt die 3er CD Kombination in schönem schweren Digipack vor. Im Mittelschuber befindet sich ein 24 Seitiges Booklet mit Fotos der Band und der Studios und Locations in denen die Songs gespielt und aufgenommen wurden.

Led Zeppelin - Cover

Etwas besonderes

ist das Booklet. Was mir hier besonders gut gefällt ist, dass es auf jeder Textseite interessante und nützliche Informationen rund um die BBC Sessions und Live Shows hergibt. Mit Notizen zu Session Nummer, Toningenieur, Produzent, wann und wo genau aufgenommen wurde und wann ausgestrahlt wurde. Ein absolutes Muss für jeden Led Zeppelin Fan.

Auszug: „Original Broadcast Date: Sunday,March 23, 1969, between 3 and 5 p.m. on John Peel’s Top Gear“

Nun zu den Platten selbst. Ich werde hier nicht großartig auf jeden einzelnen Song eingehen, da die Aufnahmen schon mehrfach veröffentlicht wurden. Sicherlich zu erwähnen ist aber das neue Soundgewand, dass den Songs verpasst wurde. Natürlich hat der Meister himself Mr. Jimmy Page hier selbst Hand angelegt und hat jede Nummer neu gemastert. Und das merkt man auch sofort. Glockenklarer Sound von der ersten bis zur letzten Minute. Deutlich hörbar im Vergleich zur früheren Veröffentlichung.

Großartiger Sound

Selbst die Liveaufnahmen klingen fantastisch. Sie sind rau, ungestüm, kratzig, voller Gefühl, Leidenschaft und Hingabe. Wenn man die Augen schließt, denkt man es ist 1971 und man stehe mitten im Publikum.  Alle Instrumente sind klar differenziert und jede noch so kleine Nuance ist klar rauszuhören.

Und sei es ein leichtes Stöhnen von Robert Plant oder Mini Lick aus Pages’ Number One. Alleine schon der Anfang von Since I’ve been loving you. GÄNSEHAUT.

Nun aber zu dem eigentlichen Highlight der BBC Sessions. Die CD Nummer DREI.

Unveröffentlichte Songs

Darauf sind 8, in Worten und Großbuchstaben ACHT (!!!), bisher unveröffentlichte Songs zu finden. Darunter auch das legendäre Sunshine Woman. Die Nummer wurde einmal Live aufgenommen und befindet sich genau auf dieser Platte an Nummer 9. Insgesamt ist der Sound dieser CD etwas kratziger und mumpfiger, wenn die komplette Band zusammen spielt, aber über alle Maße hörenswert. Bonham scheppert an der ein oder anderen Stelle etwas stärker und übertönt so kurzzeitig, aber das ist ja genau das, was diese Songs so einmalig macht und man auch genau so hören will.

Communication Breakdown startet mit leicht abgeändertem Intro und einem unglaublichen Urschrei Plants. Sehr geil…Gefühlvoller machen wir weiter mit What Is And What Should Never Be. Mein lieber Herr Gesangsverein, was hatten die Jungs damals ein fantastisches Groove. Der Song faded nach 4:15 Min aus, da sie sonst wahrscheinlich heute noch am jammen wären. Unter Applaus geht’s in die erste Live Show ins Playhouse Theatre mit 11 Minuten Dazed And Confused, das in einem massiven gemoshe endet. Im orientalischen Style machen wir mit White Summer weiter. Das Zusammenspiel von Page und Bonham. Phänomenal.

Gleich knallt es

Weitere Versionen von What Is And What Should Never Be und Communication Breakdown diesmal aus Paris haben wir auf Startnummer 5 und 6. Letztere fällt deutlich heftiger und wilder aus, als die Top Gear Version zuvor. Da knallt’s aber mal richtig, nicht zu letzt auch wegen des Jams am Ende der Nummer.

Die letzte drei Perlen stammen aus der Rhythm & Blues Session von 1969. Hier ist der Sound insgesamt deutlich schlechter, aber auch das hat einen ganz besonderen Charme und macht die Nummern I Can’t Quit You Baby, You Shook Me und vor allem Sunshine Woman zu etwas einzigartigem.

Fazit

Auch wenn viele bekannte Songs „nur“ in einem neuen schöneren Soundgewand präsentiert werden, lohnt sich der Kauf dieser Scheibe(n) definitiv. Vor allem wegen der bisher unveröffentlichten Songs auf CD 3. Mir gefällt vor allem die liebevolle und durchaus informative Gestaltung des Booklets sehr. Deshalb denke ich, dass sich die LP Version mit großem 48 seitigem Fotobuch nicht nur für Die Hard Zeppelin Fans eignet. Absolute Kaufempfehlung !!!

The Complete BBC Sessions

erscheinen in unterschiedlichen Formaten über Atlantic/Swan Song:

Deluxe Edition (3CD) – Remastertes Original-Doppel-Album mit einer dritten Disc mit bisher unveröffentlichtem Aufnahmen.


Deluxe Edition Vinyl (5LP) – Remastertes Original-4-LP-Album mit einer fünften LP mit bisher unveröffentlichtem Aufnahmen auf 180g Vinyl.

Digital Download – Remastertes Album und unveröffentlichte Aufnahmen.


Super Deluxe Boxed Set (3CD/5LP) – enthält:

– Remastertes Album, 2 CDs, jede im replizierten Originalcover

– Unveröffentlichte Aufnahmen auf CD in einem extra Pappschuber

– Remastertes Album auf 180g Vinyl. (4 LPs)

– Unveröffentlichte Aufnahmen auf 180-g Vinyl (1 LP).

– High-Definition-Audio-Download-Card mit dem gesamten Audio-Inhalt in 96kHz/24 bit-Auflösung.

– 48-seitiges Buch mit Fotos von der Band, den Aufnahmeorten, BBC-Memorabilien und vielen Infos über die einzelnen Sessions.

– Hochqualitativen Druck des Original-Albumcovers, davon die ersten 30.000 Exemplare individuell durchnummeriert.

LED ZEPPELIN „THE COMPLETE BBC SESSIONS“ Tracklist

CD 1

01. “You Shook Me”

02. “I Can’t Quit You Baby”

03. “Communication Breakdown”

04. “Dazed And Confused”

05. “The Girl I Love She Got Long Black Wavy Hair”

06. “What Is And What Should Never Be”

07. “Communication Breakdown”

08. “Travelling Riverside Blues”

09. “Whole Lotta Love”

10. “Somethin’ Else”

11. “Communication Breakdown”

12. “I Can’t Quit You Baby”

13. “You Shook Me”

14. “How Many More Times”

 

CD 2

01. “Immigrant Song”

02. “Heartbreaker”

03. “Since I’ve Been Loving You”

04. “Black Dog”

05. “Dazed And Confused”

06. “Stairway To Heaven”

07. “Going To California”

08. “That’s The Way”

09. “Whole Lotta Love” (Medley: Boogie Chillun/Fixin’ To Die/That’s Alright Mama/A Mess of Blues)

10. “Thank You”

 

CD 3

01. “Communication Breakdown” *

02. “What Is And What Should Never Be” *

03. “Dazed And Confused” *

04. “White Summer”

05. “What Is And What Should Never Be” *

06. “Communication Breakdown” *

07. “I Can’t Quit You Baby” *

08. “You Shook Me” *

09. “Sunshine Woman” *

* Bisher unveröffentlicht

Mehr infos über Led Zeppelin

www.ledzeppelin.com

www.facebook.com/ledzeppelin

twitter.com/ledzeppelin

www.youtube.com/user/ledzeppelin

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Led Zeppelin – Cover: networking Media
  • Led Zeppelin – Band: networking Media
Reverend Wrinkle

Reverend Wrinkle

Ich höre von AC/DC, Rolling Stones und Led Zeppelin bis in die Neuzeit zu Black Stone Cherry und The Answer so ziemlich alles was hart ist, groovt und Krach macht. Habe aber ebenso eine Vorliebe für den Blues und reise gerne für Konzerte um die ganze Welt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 1 =