ROYAL HUNT – 25 Jahre und kein bisschen leise…

ROYAL HUNT - XIII cover

ROYAL HUNT

XIII – DEVIL`S DOZEN

FRONTIERS RECORDS

Kaum zu fassen, dass es bereits im Jahr 1989 das erste Lebenszeichen der dänischen Formation gab. Mensch, wie die Zeit vergeht. Damals war der auch heute noch federführende Keyboarder André Andersen einer derjenigen, die den Startschuss für ROYAL HUNT gaben.

Nach knapp 2 Millionen verkauften Alben kommt jetzt Nr. 13 in den Handel. Im Sommer 2015 erblickt das Release mit dem Titel „XIII – Devil´s dozen“ das Licht der Welt. 8 Songs haben den Weg auf diesen Silberling gefunden. Der Weg der Band war im Laufe der Karriere nicht immer einfach und von diversen Wechseln auf dem Bandkarussell bestimmt. Eine zentrale Position ist da ja in der Regel der Sänger.

Diesen Posten hatte man ja zwischenzeitlich mit D.C. Cooper gut besetzt, aber auch da kam es dann zur Trennung. Aber – was für ein Glück – 2011 kehrte der Frontmann aufgrund der großen Nachfrage zurück und so ist er auch auf dem 2015er Release vertreten. Eigentlich war die Rückkehr nicht permanent geplant, aber die Chemie scheint zu stimmen.

Das Material klingt jedenfalls ausgereift und der Fünfer aus Dänemark präsentiert sich als eine solide und eingespielte Einheit. Viel Melodie und doch auch die nötige Power strahlt das neue Werk aus. Der Titel enthält einen gewissen „Wortwitz“ und die Songs stehen dafür, wofür man ROYAL HUNT schätzt. Griffige Texte, harmonische Instrumentierungen, fetter Chorus. Da greift ein Rädchen ins andere und so wird das Ganze zu einer runden Sache.

Das ist eben auch ein Ergebnis, wenn man schon so lange dabei ist und sein Handwerk versteht. Der zusätzliche Einsatz klassischer Instrumente macht das Gesamtwerk nur noch beeindruckender. Alles in allem ein Genuss für die Fans der Band, aber auf jeden Fall auch für musikinteressierte Hörer die Chance für eine interessante Neuentdeckung (falls es Jemand geschafft haben sollte, die Band in all den Jahren zu „verschlafen“…Hahaha!).

Unbedingt antesten!

 

www.royalhunt.com

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • ROYAL HUNT – XIII cover: Label: Frontiers Music
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =