Der Film zum RAGE AGAINST RACISM 2019

Rage Against Racism - 2019 - Formosa - Interview

Was lange währt, wird hoffentlich gut. Wir – der offizielle Medienpartner des Duisburger RAGE AGAINST RACISM-Festivals – haben das Sommerloch genutzt und eifrig an der cineastischen Aufbereitung unserer ganzen Video-Interviews, Live-Mitschnitte und Erinnerungen an die zwei großartigen Tage im Juni hier in Duisburg gefeilt. Als Ergebnis präsentieren wir euch hier und heute den 1. Teil der Dokumentation zum Rage Against Racism-Festival 2019.

Teil 1, Tag 1 vom Rage Against Racism

Rage Against Racism - 2019 - Jaded Heart - InterviewBekanntlich startete das friedliche Umsonst-und-Draußen-Festival am Freitag, den 21.06.2019, mit dem fröhlichen Essener Hardrock-Trio Formosa. Chefredakteur Ralf ließ es sich nicht nehmen, mit den Jungs im Anschluss an deren grandiosen Auftrittt ordentlich anzustoßen. Anschließend wurde es international mit dem Gig der Engländer von Kill II This. Rage Against Racism - 2019 - Kill ll This - InterviewUnser Redakteur Hellion nutzte sein akzentfreies Oxford English nach dem Auftritt für ein fröhliches Gespräch mit den sympathischen Jungs aus Manchester. Die Vielseitigkeit unseres großen Redaktionsteams bewies unsere Birgit, die sich den Quoten-Japaner des Festivals sowie den Rest der Band Jaded Heart für das After-Show-Gespräch schnappte. Danach kümmerte sich Redakteur Soundchaser im feinsten Englisch um die italienische Band Elvenking. Doch damit nicht genug an Tag 1.

Schmier von Destruction: doppelte Weltpremiere und doppelter Stromausfall

 

Den großartigen Abschluss des Freitags bildete der grandiose Headliner Destruction. Die Profis um Mastermind Schmier ließen sich auch durch zwei Stromausfälle nicht schocken und lieferten den begeistertem Publikum einen 1A-Gig ab. Da konnte man am Ende des Gesprächs auch zufrieden dem tollen Duisburger Publikum mit einem Gläschen Weißweinschorle zuprosten. Gesagt, getan. Aber genug des verbalen Vorgeplänkels. Schaut einfach selbst rein in unseren Film hier und vergesst nicht, den Ton anzustellen:

Berichte und Fotos zum RAGE AGAINST RACISM

Wer sich die Live-Berichte und Fotos der einzelnen Bands von Tag 1 anschauen oder das große Interview mit Schmier von Destruction nachlesen möchte, der klicke sich einfach durch die beigefügten Verlinkungen. Die Video-Interviews zum zweiten Tag folgen bald in weiteren zwei Filmen. Bleibt also dran bei uns!

In eigener Sache

Wir wollen und können besser werden. Aber nur mit eurer Hilfe. Bitte hinterlasst uns daher hier auf der Webseite einen Kommentar, was ihr gut und was ihr schlecht findet. Abonniert unseren kostenlosen Newsletter und bleibt so immer auf dem neuesten Stand in Sachen Metal und Rock. Über einen Like unserer Facebook-Seite würden wir uns mega freuen. Klickt euch auch gerne mal in unsere besten Bilder auf Instagram.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Doerni

Doerni

Meine erste Kassette war AC/DC - For Those About To Rock - damit hat alles angefangen. Zu meinen Lieblingsbands gehören Metallica, Paradise Lost, Iron Maiden und Manowar.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 5 =