Von wegen Psst…GEORG NEUHAUSER von SERENITY hat im Interview viel zu erzählen

Serenity

Einen halben Tag verbrachten die metal-heads-Reporter UWE und RALFI RALF für euch am 12.02.2016 in der Bochumer Matrix mit den österreichischen Symphonic Metallern von SERENITY.

Die gastierten gemeinsam mit XANDRIA und JADED STAR im Rahmen ihrer SYMPHONIC METAL NIGHTS-Tour im schönen Ruhrgebiet.

Augen auf bei der Berufswahl

Zuerst begleiteten wir das Special VIP Meet & Greet von SERENITY. Aber das Sahnehäubchen vor der abendlichen Show (siehe Konzertbericht mit Fotos) war ein bärenstarkes Interview mit dem äußerst mitteilungsfreudigen, total sympathischen und auch sehr smarten Sänger Georg Neuhauser von SERENITY.

Georg nimmt kein Blatt vor dem Mund. Er erklärt, warum ein Doktor-Titel nicht unbedingt Ruhm und Reichtum bedeutet. Er schwärmt von Leonardo da Vinci und dankt Euch – den unabhängigen Leserinnen und Lesern – für den Support, der SERENITY den Einstieg in die deutschen und österreichischen Charts verschaffte.

Botschaft von Georg Neuhauser von SERENITY an euch

Und um euch schon mal ein wenig neugierig zu machen, was da bald in Full-HD-Qualität und knapp 15 Minuten lang so folgt, hört euch an, was Georg zu sagen hat:

Das komplette Interview wird hier bei metal-heads.de am 18.02.2016 um Punkt 13.30 Uhr erscheinen! Versprochen! Bleibt also bis dahin neugierig!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − zwei =