Papa Roach – Videointerview mit Tony Palermo

Papa Roach – Videointerview mit Tony vor der Show

Papa Roach – Videointerview mit Tony vor der Show

metal-heads.de war am Tag der Deutschen Einheit unterwegs um Tony Palermo von Papa Roach vor der Show in Oberhausen für ein Videointerview zu besuchen.

Dabei unterhielten wir uns über den neuen Song „Geronimo“, die Arbeiten und den Sound vom nächsten Album, den Tod von Chester Bennington sowie im Unboxing über Alien Ant Farm, Tye Zamora und dessen Band ApeShit.

Hier das Gespräch mit Tony:

 

Papa Roach feierten eine wilde Party in Oberhausen

Hier gibt es einen kleinen Auszug aus der Review über das Konzert, welches demnächst erscheinen wird:

Gegen 20:55 Uhr fiel der Vohang zu „Crooked Teeth“ und setzte die komplette Halle in Bewegung. Jacoby und co. liefen von Anfang an auf Hochtouren. Ein Knaller folgte auf den anderen. „Getting Away With Murder“, „Between Angels and Insects“, „Face Everything and Rise“ verwandelten den Pit in einen Hexenkessel, dem man nicht zu nahe kommen wollte. Zur Freude der Fans spielte man kurz einen neuen Track („Geronimo“) an. Wir freuen uns schon jetzt auf neues Material!

Die Band nahm das Tempo etwas raus und spielte drei Lieder der ruhigeren Art. „Scars“, „Periscope“ sowie „Gravity“ folgten und beruhigten die aufgehitzen Gemüter für eine kurze Weile. Zum Wachmachen zockte die Band den Blur Klassiker „Song 2“ um die Meute für die zweite Hälfte der Show einzustimmen. Frontmann Jacoby zeigte für einen kurzen Moment Betroffenheit gegenüber dem Tod von Chester Benninton und sprach den Zuschauern aufmunternde Worte im Kampf gegen Depressionen zu. Er bezeichnete sich als Beispiel dafür, dass diese Krankheit auch einen positiven Ausgang haben kann. Passend dazu spielte man die Lieder „Lifeline“ sowie „Help“.

Du willst mehr über Tye und ApShit erfahren?

Wir haben uns mit Tye Zamora für ein Videointerview verabredet, um über seine zwei Bands ApeSh!T und \’mēk\ zu sprechen. Dafür sind wir fast 400 km mit dem Zug nach Hamburg gefahren und haben ihn vor der Show mit Sully Erna getroffen. Aktuell ist der Godsmack-Frontmann auf Tour, um sein Album „Hometown Life“ zu promoten. Tye ist ein Teil dessen Liveband. Wenn ihr wissen wollt was Sully so treibt und wie das Konzert im Gruenspan war, dann klickt HIER.

Im Interview sprachen wir mit Tye über seine Roll in der Band von Sully, seine nächsten Pläne mit \’mēk\ sowie sein nächtes großes Ding mit Arthur Seay (House of Broken Promises, Unida), welches auf den Namen ApeSh!T hört.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Papa Roach – Videointerview mit Tony vor der Show: (c) Kjo | metal-heads.de
Kjo

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + elf =