Bullet und Freunde feiern eine Metalparty in Siegburg im Kubana

Bullet Siegburg Kubana 720x340

Wenn Bullet auf Reisen gehen ist eigentlich immer ordentlich Party angesagt. Für ihr neues Album „Dust To Gold“ hatten sie sich etwas Zeit gelassen, aber dafür ein richtig gutes Stück Heavy Metal abgeliefert. Die Details könnt ihr hier nachlesen. Wie das neue Material live klingt, davon wollten wir uns am Donnerstag, den 17. Mai 2018 selbst überzeugen und machten uns auf den Weg nach Siegburg ins Kubana wo der Bullet Bus Station machte. Mit dabei waren Jesus Chrüsler Supercar und Screamer. Wie im Kubana gewohnt waren die Merchpreise sehr fanfreundlich und so mancher fühlte sich im Patch Paradies bei der reichhaltigen Auswahl. Der Sound war ebenfalls wieder erstklassig, als viertel vor acht das Intro der ersten Band des Abends erscholl.

Jesus Chrüsler Supercar – Death ’n‘ Roll

Homepage | Facebook

Freundlicher Applaus empfing die vier Schweden als sie die Bühne betraten. Leider hatten sich erst etwa siebzig bis achtzig Leute bei den hochsommerlichen Temperaturen eingefunden. Aber diese bekamen eine gute Show geboten. Sich selber beschreiben Jesus Chrüsler Supercar als Death ’n‘ Roll, aber dirty heavy rock and roll trifft es auch ganz gut. Eine wilde Bühnenshow hätte jetzt nicht zu dem laid back Sound gepasst. Aber die Jungs hatten sichtlich Spaß auf der Bühne und überzeugten nicht nur das Publikum, sondern auch gleich meinen Kollegen der nicht widerstehen konnte und sich am Merch mit Vinyl eindeckte. Ein gelungener Auftritt und Auftakt, der zum Ende hin auch schon mehr Besucher nach unten gelockt hatte.


 

Screamer – Old School und klassisch

Homepage | Facebook

Bei Screamer waren schon deutlich mehr Leute vor der Bühne und darunter auch zahlreiche Kuttenträger, die sich darauf freuten, was gleich kommen sollte. Klassischer Heavy Metal! Dargeboten mit viel Spielfreude, Nebel und viel Bewegung auf der Bühne.  Sänger Andreas Wikström forderte  das Publikum immer wieder zum Mitmachen auf und die Menge vor der Bühne war in guter Stimmung und machte bereitwillig mit. Songs wie „Monte Carlo Nights“ sind klassischer Headbanger Stuff und kamen super an. Screamer boten Action auf der Bühne, gepaart mit tollen Songs und guten Musikern. Die Heavy Metal Party nahm jetzt so richtig Fahrt auf. Die Stimmung war vorher schon gut und Screamer sorgten dafür, das neben dem Alkoholpegel auch die Laune bei allen Anwesenden stieg. Great Gig Guys!


 

Bullet feiern eine Heavy Metal Party

Homepage | Facebook

Als Bullet zu  ihrem Intro die Bühne betreten, brandete im Kubana begeisterter Applaus auf. Mittlerweile waren grob geschätzte zweihundert Leute da und bereit ordentlich Party zu feiern. Bullet standen dem nicht nach und lieferten eine Heavy Metal Show wie aus dem Bilderbuch. Trotz hoher Temperaturen wurde Leder getragen und geposed was das Zeug hält. Der neue Mann am Bass, Gustav Hector, fügte sich nahtlos ein und passt perfekt in die Band. Aber auch die neuen Songs überzeugten nicht nur auf Platte, sondern sind auch live richtige Goldstücke. Immer wieder aufbrandende Bullet Sprechchöre waren Beweis wie gut die Show der Jungs ankam. Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht waren die etwas spärlich gehaltenen Ansagen. Andere wiederum mögen es wenn möglichst viel Musik gespielt wird. Objektiv gesehen gab es also nichts auszusetzen und selbstverständlich ließen es sich Bullet nicht nehmen nach der Show noch am Merchstand aufzuschlagen um mit ihren Fans zu plaudern und ein paar Bierchen zu trinken. Vorher hatten sie sich aber noch kurz Zeit genommen und standen uns für Interview backstage zur Verfügung. Das gibt es in Kürze auf unserem YouTube Channel zu sehen. So stay tuned! Thanks and cheerz to Bullet for a great album and an awesome gig!


 

Jesus Chrüsler Supercar – die Setlist

  1. Intro
  2. Lucifer
  3. Death Row BluesScreamer Kubana Mai 2018
  4. I Can Get It
  5. Killing Machine
  6. Down Down Down
  7. Flesh & Bones
  8. God Gave Me Nothing
  9. Let It Roll
  10. Digging My Grave
  11. Pitchfork
  12. JCS
  13. Before I Turn You Down

Screamer – die Setlist

  1. Screamer
  2. On My WayScreamer Kubana Mai 2018
  3. Hell Machine
  4. Adrenaline Distractions
  5. Can You Hear Me
  6. Demon Rider
  7. (Denim And Leather)
  8. Keep On Walking / Mr Preacher
  9. Monte Carlo Nights
  10. Rock Bottom

Bullet – die Setlist

  1. Speed And Attack
  2. Ain’t Enough
  3. Rogue Soldier
  4. WildfireBullet Kubana Mai 2018
  5. Rising High
  6. Rolling Home
  7. Storm Of Blades
  8. Stay Wild
  9. Dusk Til Dawn
  10. Dr Phibes
  11. One Deal With The Devil
  12. Fuel The Fire
  13. Highway Love
  14. Dust To Gold
  15. Pay The Price
  16. Heading For The Top
  17. Turn It Up Loud
  18. Bite The Bullet

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Jesus Chrüsler Supercar Kubana 23: soundchaser (c) metal-heads.de
  • Screamer Kubana Mai 2018 25: soundchaser (c) metal-heads.de
  • Bullet Siegburg Kubana 720×340: soundchaser (c) metal-heads.de
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 4 =