Blind Ego – Komplett Konzert in 4K auf Youtube

Blind Ego 19.01.17 Zentrum Altenberg Oberhausen

Blind Ego

Wir von metal-heads.de hatten vor kurzem bereits das Vergnügen, ein Konzert von Blind Ego in Oberhausen zu besuchen. Wer den Bericht und die Bilder dazu nochmal lesen möchte, kann das gerne hier machen. Wer noch immer nicht weiß, um was es geht, der kann auch in die die Plattenbesprechung von „Liquid“ reinschauen.

Nach dem Auftritt war ich von der Band ziemlich angefixt und habe die CD erstmal nicht aus dem Player genommen. Einige Tage später sind auf dem Instagram-Account von Blind Ego Bilder von einem PC gepostet worden, auf dem gerade ein Videoschnitt im Gange war. Ich habe natürlich auf eine DVD/Blu-Ray gehofft. Doch es kam anders…

Youtube

Hamburg. Salzige Luft, eine steife Brise weht. Die Ruhe vor dem Sturm. Die Welle nimmt Tempo auf.

Es war die kalte Jahreszeit, es war 2017 und die süddeutschen Rock-Durchstarter Blind Ego begaben sich auf ausgedehnte Tour durch Mitteleuropa. Das aktuelle Album des Solo-Projekts von RPWL-Gitarrist Kalle Wallner trägt den ebenso prägnanten wie verheißungsvollen Namen „Liquid“, doch obwohl dieser Titel es schon in gewisser Weise ahnen lässt: auch die Perle des Nordens Blind Ego 19.01.17 Zentrum Altenberg Oberhausenhatte wohl keine Ahnung, was da im vergangenen Januar auf sie zurollte. Doch nach dem Ende der Show in der Enge des Club Logo war eins glasklar: Blind Ego hatte auch Hamburg mit sich gerissen. Unaufhaltsam. Wie eine mächtige Welle.

Das All-Star-Lineup aus Scott Balaban (Vocals), Michael Christoph (Drums), Sebastian Harnack (Bass), Julian Kellner (Gitarre) und dem Gitarren-Virtuosen Kalle Wallner zeigt sich auf dem Live-Mitschnitt als die hungrigste Blind Ego-Besetzung, die es je gab. Selten sah man ein Ensemble, in dem jedes Element bestrebt ist, die Grenzen des Ganzen ständig weiter zu verschieben.

In der intimen Atmosphäre des Logo verstehen es Blind Ego, jeden einzelnen Zuschauer mit ihrer 90-minütigen Show mitzureißen, die sich aus dem Besten von drei Alben eines der herausragenden Gitarristen Europas speist. Die Show in Hamburg zeigt ein Band auf ihrem Höhepunkt: selten wurde metallischer Prog-Rock auf diesem Kontinent mit mehr Energie, Spielfreude und technischer Finesse gespielt – nie war diese Band besser. Aufgenommen wurde das Konzert ganz ohne Schnitt als One-Shot-Video in 4K-Qualität und nun kann es jedermann auf YouTube streamen – in voller Länge und völlig kostenlos!

Macht es wie die Hamburger: lasst euch von der Macht der Welle überrollen – ihr werdet es nicht bereuen!

Das ganze wird präsentiert vom Rock Hard. Zu sehen natürlich auf www.rockhard.de. Am gleichen Tag wird auch die Single „Tears and Laughter“ von „Liquid“ veröffentlicht.

BLIND EGO – Live at Logo, Hamburg, 20 January 2017, One-Shot-Video (4K) – VOLLES KONZERT (1:37 h)
„Exklusiv präsentiert von Rockhard.de am 03.03.17 um 15:00“

Line-up:
Kalle Wallner – Guitar
Scott Balaban – Vocals
Michael Christoph – Drums
Sebastian Harnack – Bass
Julia Kellner – Guitar

Tracklisting:
1. A Place In The Sun
2. Obsession
3. Not Going Away
4. Don’t Ask Me Why
5. Never Escape The Storm
6. Death
7. Hear My Voice Out There
8. Speak The Truth
9. Blackened
10. What If
11. Tears And Laughter

Credits:
Live & Studio mix: Yogi Lang
Lights & Visuals: Zabine Reichhuber
Director of Photography: Sebastian Bock
1st Assistant Camera: Oliver Nachname
ColorGrading & Postproduction: Sebastian Harnack
Produced by Kalle Wallner

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Blind Ego 19.01.17 Zentrum Altenberg Oberhausen: Bildrechte beim Autor
  • Blind Ego 19.01.17 Zentrum Altenberg Oberhausen: Bildrechte beim Autor

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − fünfzehn =