Bloodbound mit fettem Tour-Package

Bloodbound 2021

Bloodbound haben schon vor geraumer Zeit ein fettes Tour-Package angekündigt. Jetzt ist es endlich soweit!

Rückkehr zur Normalität

Irgendwann muss es ja mal wieder normal werden! Diese Worten leiteten die Ankündigung vor zwei Jahren ein! Im März 2022 sollte die schwedische Power Metal-Force von Bloodbound auf Tour gehen. 13 Shows in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich und Belgien waren bestätigt. Leider kam es dann doch anders.

Bloodbound starten einen neuen Versuch

Im Mai 2021 veröffentlichte die Band ihr neuntes und sehr starkes Studioalbum „Creatures Of The Dark Realm“. Die Schweden haben „The Tour Of The Dark Realm“ nun um ein Jahr verschoben. Das Package bleibt gleich. Mit im Gepäck werden sie neben ihren Label-Kollegen von Arion die beiden Newcomer NorthTale und Tungsten haben. 

Chartserfolge von Bloodbound

Bloodbound sind bereits seit ihren letzten drei Alben nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Mit ihrem aktuellen Release schafften sie es auch in Deutschland bis auf Platz 24. Die Band ist in der Szene längst zur festen Institution geworden und repräsentiert die neue Generation des Power Metal. 

Bandstatement zur Tour im Jahr 2022

Wir haben uns monatelang auf diese Tour gefreut und waren bis zur letzten Minute voller Hoffnung, dass sich die Dinge zum Besseren wenden. Wir haben uns die Situation in den letzten Wochen aber natürlich genau angesehen und waren die ganze Zeit mit den Veranstaltern in Kontakt. In den meisten Ländern, in denen wir spielen werden, herrschen noch immer einige Restriktionen was Konzert angeht. Wir haben die schwere Entscheidung treffen müssen die Tour zu verschieben. Zu sagen, dass dies ein Wermutstropfen ist, wäre die Untertreibung des Jahres. Die gute Nachricht ist: Wir freuen uns mitteilen zu können dass wir es geschafft haben das Paket so beizubehalten wie es ist, und wir freuen uns nun noch mehr darauf, mit unseren Freunden ARION, NORTHTALE und TUNGSTEN auf Tour zu gehen. Bleibt gesund und wir sehen uns im März 2023!

Die Support-Bands

Arion

Dem Publikum bereits ein fester Begriff sein dürften Arion. Die Finnen, die sich 2011 gründeten, konnten bereits mit ihrer Debüt-EP und ihrem 2014 veröffentlichten ersten Album „Last Of Us“ für Furore sorgen. Ihr aktuelles Studioalbum „Vultures Die Alone“ erschien im April 2021 und enterte die finnischen Charts auf Platz 17.

Northtale

Die schwedisch/amerikanische/brasilianische Power Metal-Supergrouo NorthTale ist die Band des brasilianisch-amerikanischen Gitarristen Bill Hudson. Bill spielt aktuell bei Doround David Vincents I Am Morbid, und hat in der Vergangenheit bei U.D.O., Trans-Siberian Orchestra, Jon Olivas Pain gespielt. Bill Hudson gilt als außerordentlich exzellenter Gitarrist. Ihr Album „Eternal Flame“ kam bei uns sehr gut an!

Tungsten

Tungsten wurde 2016 gegründet, als Ex-Hammerfall-Schlagzeuger Anders Johansson seine Söhne Nick und Karl Johansson fragte, ob sie Interesse hätten mit ihm eine brandneue Band zu gründen. Sie selbst beschreiben ihre Musik als „melodischen, industriellen Power Metal mit Anklängen an nordische Volksmusik“.

TOUR OF THE DARK REALM 2023 mit Bloodbound, Arion, NorthTale und Tungsten

28.02.2023    (DE)    BERLIN    Hole 44
01.03.2023    (DE)    MÜNCHEN    Backstage Halle

02.03.2023    (CH)   PRATTELN    Z7
04.03.2023    (BE)    VORSELAAR    De Dreef
05.03.2023    (DE)    NÜRNBERG    Hirsch
06.03.2023    (DE)    MANNHEIM    7er Club 
07.03.2023    (DE)    ASCHAFFENBURG    Colos-Saal
08.03.2023    (DE)    HAMBURG    Bahnhof Pauli 
09.03.2023    (DE)    SIEGBURG    Kubana
10.03.2023    (DE)    ESSEN    Turock

11.03.2023    (NL)    ENSCHEDE    Metropool 
12.03.2023    (DE)    KASSEL    Goldgrube 

Tickets sind HIER erhältlich!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Bloodbound 2021: AFM Records

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × vier =