Deliver Us From Evil – Neue Single von Blind Guardian

Blind Guardian 2020 Violent Shadows

Deliver Us From Evil lauter der Titel, der für den 3. Dezember angekündigten Single von Blind Guardian!

Vorbote auf das neue Album- Deliver Us From Evil

Die dunkle Jahreshälfte ist angebrochen. Das fehlende Tageslicht und die welkenden, fallenden Blätter sind eine tägliche Erinnerung an die Vergänglichkeit des Lebens und die bedrohlichen Schatten, welche in der Finsternis lauern. Doch ein gleißendes Licht der Hoffnung schneidet die Dunkelheit wie ein Schwert. Blind Guardian sind gekommen, um uns vom Bösen zu erlösen. Deliver Us From Evil ist der Titel der brandneuen Single der Band, welche am 3. Dezember erscheint. Der Song ist ein Vorbote des neuen Albums der Krefelder, welches für September 2022 geplant ist. 

Digital und als Vinyl

Die Single wird digital und als 7“ Vinyl (inklusive ‚Merry Xmas Everybody‘ als B-Seite und signierter Postkarte) und CD Digipak (inklusive des Songs ‚Violent Shadows – WWW Live Performance‘) erhältlich sein. HIER könnt ihr sie vorbestellen.

Blind Guardian 03.09.21 Kufa Krefeld

Hansi Kürsch über die neue Single:

Was kann ich sagen? Wir freuen uns sehr darüber, Euch mit „Deliver Us From Evil“ endlich einen brandneuen Song  des im September 2022 erscheinenden Album vorstellen zu können. Außerdem hält die Single mit unserem 2020er Weihnachtssmashhit „Merry Xmas everybody“ und der Wackenversion von „Violent Shadows“  zwei weitere megageile Songs für Euch bereit, die Euch das Warten auf das Album hoffentlich ein wenig versüßen können.

Für den Weihnachtsbaum

Ob Vinyl oder CD, eins kann ich mit Gewissheit sagen, diese Single macht sich supergut unterm Weihnachtsbaum. Die streng limitierte Vinyl Version kann übrigens auf allen funktionierenden Schallplattenspielern abgespielt werden und klingt immer super – sowohl in mono als auch in stereo! Seid also mutig und schnell und greift vor allem beherzt zu. Vinyl ist ein rares Gut.

Gründe für die lange Wartezeit

Dass die verbleibende Zeit bis zur Veröffentlichung des Albums viel zu lang ist, ist uns allen schmerzlich bewusst. Gegen die momentanen weltweiten, wirtschaftlichen Verwerfungen sind allerdings weder wir noch unsere Plattenfirma gewappnet. Soll heißen, dieses eine Mal sind tatsächlich mal alle Beteiligten unschuldig.   Mit „Deliver Us From Evil“ erhaltet Ihr einen weiteren Vorgeschmack auf ein sehr intensives und lebendiges Album, der Eure Vorfreude auf unseren nächsten Albumstreich hoffentlich noch intensivieren wird. Bei mir wäre es so, aber ich kenne ja glücklicherweise das ganze Album.

Weitere Titel als Vorgeschmack

Apropos Vorfreude, auch wenn „Violent Shadows“ und „Deliver Us From Evil“ zweifelsohne grandiose Songs sind, wollen wir Euch ganz sicher nicht die nächsten 10 Monate auf „nur“ zwei Songs sitzen lassen. Im Laufe der nächsten Monate werden wir Euch immer wieder mal den ein oder anderen Titel vorstellen. Eines kann ich Euch versprechen, Ihr werdet immer begeistert sein. Ein Hoch auf das digitale Zeitalter und die damit verbundenen, schier endlosen Möglichkeiten. Ach so, Albumtitel. Den gibt es, wird aber noch nicht verraten. Das wäre jetzt doch ein bisschen zu viel des Guten.

Soviel zum neuen Album. Wer Lektüre über die Band sucht, dem sei der Konzertartikel unseres Yiony Rage aus der KuFa wärmstens ans Herz gelegt.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Blind Guardian 03.09.21 Kufa Krefeld: Bildrechte beim Autor
  • Blind Guardian 2020: Nuclear Blast

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − eins =