Der Freitags-Headliner fürs Rage Against Racism in Duisburg steht fest

Flotsam and Jetsam 12.08.17 Turok Essen

14 veröffentlichte Alben, old school Speed-/Thrash-Metal seit 1981 – eine US-amerikanische Band-Legende macht am 12. Juni 2020 Station in Duisburg und spielt umsonst und draußen beim diesjährigen Rage Against Racism Festival. Wer es ist? Das erfahrt ihr exklusiv bei uns von metal-heads.de.

Flotsam and Jetsam sind am Start

Tusch!!! Keine Geringeren als Flotsam and Jetsam – die Band um Sänger Eric A.K. und Gitarrist Michael Gilbert – machen ihre Aufwartung. Duisburg dürfte Kopf stehen. Wo und wann gibt es schon die Möglichkeit, eine derartige Speed-/Thrash-Metal-Legende umsonst und draußen erleben zu können? Die metal-heads-Redaktion als offizieller Medienpartner freut sich jedenfalls einen Ast ab vor Freude.

Den 12. Juni rot im Kalender anstreichen

Freitag, den 12.06.2020, werden die Mannen von Flotsam and Jetsam die Bühnenbretter vor der Friemersheimer Mühle entern. Wer sonst noch am Start ist, erfahrt ihr hier bei uns in diesem Vorbericht. Bekanntlich sind VARG am Samstag Headlinger. Doch auch der Rest des Billings kann sich sehen lassen. Der Eintrittspreis ist eh nicht zu unterbieten. Die Stimmung ist stets friedlich, heiter, ausgelassen. Eine große Familie hilft, feiert und trifft sich vor Ort. Es wird wieder ein Fest, versprochen!

Metallica-Bassist als Gründungsmitglied

Die Jüngeren unter euch dürften nicht wissen, dass der erste Bassist von Flotsam and Jetsam ausgerechnet Jason Newsted war. Bis dieser 1986 den verstorbenen Cliff Burton bei Metallica ersetzte, zupfte Jason die 4 Saiten bei den US-Thrashern aus Phoenix, Arizona. Fortan begann für fünf Jährchen ein munteres Bassist-wechsel-dich-Spiel, bevor ab 1991 Jason Ward zum festen Bassisten der Band wurde.

Die aktuelle Besetzung

Neben besagtem Eric am Mikro, Michael an der 1. Gitarre und Jason am Bass trommelt noch Ken Mary (seit 2017) und an der 2. Gitarre verdingt sich Steve Conley. Wir von metal-heads.de haben in den letzten Jahren hier und da über Flotsam and Jetsam bereits berichtet. Wer mehr zu Flotsam and Jetsam wissen möchte, schaue mal auf deren Internetseite. Die aktuelle Scheibe der Band heißt übrigens „The End of Chaos.“

Ein Wort zu uns

Als offizieller Medienpartner sind wir von metal-heads.de mit unserer kompletten Reporter-Crew beide Tage beim Rage Against Racism Festival 2020 in Duisburg vor Ort. Da herrscht Urlaubssperre in der Redaktion. Wer es noch nicht wußte: wir sind gemeinnützig als Verein organisiert und unser Hauptzweck besteht nun einmal in unserer Hilfe rund um dieses tolle Umsonst- und Draußen-Festival. Wir berichten vorher, während und nach dem Rage Against Racism. Selbstverständlich positionieren wir uns ganz klar gegen Rassismus jeglicher Art. Hierbei unterstützen wir metal-heads das Jugendamt der Stadt Duisburg als Veranstalter, wo es nur geht. Natürlich kostenlos. So wie wir sämtliche Arbeit rund um metal-heads.de kostenlos anbieten. Unser Ziel ist es, eine Plattform für unbekannte Bands zu sein, Neues zu entdecken und so die Kunst und Musik zu fördern.

Support your local scene

Alles für den Dackel, alles für den Club. Alles für euch Fans. Support your local scene. Ihr könnt uns gerne dabei helfen. Wie? Unterstützt uns, bekannter zu werden. Kostet euch nix und wir verdienen daran auch nix. Außer Ruhm und Ehre und das Gefühl, dass unsere Arbeit geschätzt und öfters gelesen, gesehen und gehört wird. Bitte – falls noch nicht geschehen – abonniert unseren kostenlosen Newsletter und gibt uns bitte einen „Daumen hoch“ bei Facebook. Schön wäre es auch, wenn alle Freunde der Konzertfotografie unserem Instagram-Account folgen und Fans von Video-Interviews unseren youtube-Channel abonnieren würden. Dankeschön!

Titelbild: (c) chipsy, metal-heads.de

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Flotsam and Jetsam 12.08.17 Turok Essen: Bildrechte beim Autor

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − drei =