DISCHARGE – veröffentlichen neues Album „End Of Days“ am 29.04.2016

Discharge - Band

Die Rückkehr einer Legende

Die Musiker der britischen Crust-Punk-Legende Discharge haben bereits im vergangenen Jahr einen Vertrag beim deutschen Label Nuclear Blast unterzeichnet und die EP „New World Order“ veröffentlicht.

Die Zeit ist numehr reif, die Menschheit auf das neue Studioalbum und gleichzeitig auf das full-length Labeldebut bei Nuclear Blast vorzubereiten. Der neue Longplayer umfasst 15 Tracks ,wird „End Of Days“ heißen und dem Fan ab dem 29.04.2016 zur Verfügung stehen.

Können Discharge an alte Glanzzeiten anknüpfen?

Es werden sich natürlich viele unter euch die Frage stellen, ob Discharge anno 2016 mit „End Of Days“ an alte Glanztaten wie „Hear Nothing, See Nothing, Say Nothing“ (1982), „The Prince Of Silence“ (1984) und „Grave New World“ (1986) anknüpfen können. Ich würde die Frage vorerst mit „Ja“ beantworten, denn der Track „New World Order“ deutet strammen Schrittes darauf hin, aber urteilt selbst nachdem ihr euch den folgenden Video-Clip dazu angesehen habt.

 

Die Band kommentiert die Entstehungsgeschichte des Albumtitels folgendermaßen:

„Da ist es also, das „Ende aller Tage“… 15 brandneue Tracks. Als wir uns am ersten Tag ins Studio begaben, hörten wir überall in den Medien, dass es in dieser Nacht einen Blutmond zu sehen geben solle. Spezielle religiöse Gruppen taten kund, dass dies das „Ende aller Tage“ sei. So schien es ein natürlicher Albumtitel, der den textlichen Inhalt der Songs und den heutigen Zustand der Welt aufgreift, also haben wir ihn beibehalten. Rückschritt war die Grundlage dieses Albums, als Gegensatz zum „Fortschritt“. Wir haben uns wirklich nur auf das Nötigste beschränkt, so entstanden einige Songs mit einer Länge von unter zwei Minuten… wir sind alle ziemlich zufrieden mit der Scheibe. Play loud!“

Die Tracklist des Albums, welches natürlich auch als Vinyl erscheinen wird, liest sich wie folgt:

Discharge - Cover

01. New World Order
02. Raped And Pillaged
03. End Of Days
04. The Broken Law
05. False Flag Entertainment
06. Meet Your Maker
07. Hatebomb
08. It Can’t Happen Here
09. Infected
10. Killing Yourself To Live
11. Looking At Pictures Of Genocide
12. Hung Drawn And Quartered
13. Population Control
14. The Terror Alert
15. Accessories By Molotov (Part 2)

Weiter Infos zu Discharge erhaltet ihr bei facebook oder bei Nuclear Blast

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Discharge – Band: Gordeon / Nuclear Blast
STAHL

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen, dann folgte der dreckige Rest in Form von Bands wie Iron Maiden, Venom, Accept und Exciter...long live the loud...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − fünf =