Gießener Kultursommer mit starken Acts

Die Happy Bandfoto
DIE HAPPY

Gießener Kultursommer bietet ein sehr attraktives Programm

Gleich vier hochkarätige deutsche Acts rocken am 27. August den Gießener Kultursommer. Neben WIRTZ und VON BRÜCKEN wurden nun auch DIE HAPPY und THE NEW ROSES bestätigt.

THE NEW ROSES

The New Roses Bandfoto

Eröffnet wird das Event von THE NEW ROSES, die mit ihrem neuen Album „Dead Man’s Voice“ Platz 36 der deutschen Albumcharts erreichten und in der Rockmusik-Presse beste Kritiken bekamen (HIER könnt ihr unsere Review nachlesen). Die seit 2007 aktiven Hard Rocker aus Wiesbaden um Frontmann und Gitarrist Timmy Rough wurden nach eigenen Angaben musikalisch von B.B. King, Guns‘N’Roses, AC/DC, Bruce Springsteen, Aerosmith und Metallica geprägt und haben hieraus ihren eigenen Sound geschaffen. Auf ihrer noch laufenden Tour konnten sie die Rockfans restlos begeistern und zeigen, dass sie auch live einiges drauf haben. Allein diese super interessante Band rechtfertigt einen Besuch beim Gießener Kultursommer!

DIE HAPPY

Modern-Rock aller erster Güte bietet die Band DIE HAPPY um Sängerin Marta Jandová. Nach langer Pause sind die Musiker endlich wieder live auf der Bühne zu sehen. Der Bandname DIE HAPPY fordert dabei keineswegs dazu auf, glücklich zu sterben, sondern spielt mit dem englischen Ausdruck für „Hals- und Beinbruch“. Während die 1993 gegründete Band auf ihren Studioalben eher dezent rockig rüberkommt, geht bei ihnen live so richig die „Lucy“ (oder hier besser die „Marta“) ab!

VON BRÜCKEN

Von Bruecken Foto

Ex-Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Müller wird mit seiner neuen Formation VON BRÜCKEN „schamlos schamfreien Pop“ präsentieren, wie er seine Musik selbst nennt. Gemeinsam mit dem langjährigen Freund und Mitstreiter Tobias Schmitz schuf er 2015 das Top-Ten-Chartsalbum „Weit Weg Von Fertig“, das sich meist zwischen einfühlsamem Piano-Pop und opulentem Indierock bewegt. Stilistisch bewegt sich VON BRÜCKEN daher eher am Rande des musikalischen Spektrums unserer Leserschaft.

WIRTZ

Daniel Wirtz Foto

WIRTZ ist bekannt für seine eindrucksvolle Rockstimme und seine ehrlichen und bewegenden Songs.

„In meinen Texten lasse ich so tiefe Einblicke zu, dass sich das Singen anfühlt wie nackt U-Bahn fahren“, erzählt der Frankfurter.

Bei Live-Auftritten begeistert der Sänger und Songwriter mit seiner ausdrucksstarken Bühnenpräsenz. Das aktuelle Studioalbum „Auf Die Plätze, Fertig, Los“ erreichte Platz 6 der Albumcharts und wurde für die griffigen Alternative-Rock-Nummern im unvergleichlich, leicht melancholischen Stil hoch gelobt. Vielen dürfte Daniel Wirtz erst seit seiner Teilnahme an Xavier Naidoos Vox-Sendung „Sing meinen Song“ im Jahr 2015 bekannt sein, bei der er zum heimlichen Star avancierte und mit einer sensationellen Version des Pur-Songs „Wenn Sie diesen Tango hört“ für Aufsehen sorgte.

Hier die Festivaldaten in der Zusammenfassung:

Gießener KultursommerFreilichtbühne Kloster Schiffenberg

Ort: Gießen

Datum: 27.08.2016

Beginn: 17.00 Uhr / Einlass: 15.00 Uhr

Tickets: 39,50 € gibt es unter anderem bei http://www.adticket.de

Mehr zum Festival unter http://www.giessenerkultursommer.de

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • THE-NEW-ROSES: Promoteam Schmitt und Rauch
  • Von Bruecken: Promoteam Schmitt und Rauch
  • Daniel Wirtz by__Sabrina Feige: Promoteam Schmitt und Rauch
  • DIE_HAPPY: Promoteam Schmitt und Rauch
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × drei =